Das aktuelle Wetter Essen 10°C
Polizei

Exhibitionist belästigt 18-Jährige in der Straßenbahn

12.11.2012 | 11:51 Uhr
Exhibitionist belästigt 18-Jährige in der Straßenbahn
Ein 25-Jähriger hat sich in der Straßenbahn vor einer 18-Jährigen selbst befriedigt.

Essen.  Ein etwa 25-jähriger Mann hat sich Freitagabend in der Straßenbahn-Linie 105 in Essen-Bochold in der hinteren Reihe gegenüber einer 18-jährigen gesetzt und sich vor ihren Augen selbst befriedigt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Wie die Polizei mitteilt, stieg ein etwa 25-jähriger Mann am Freitagabend auf der Altendorfer Straße in die Straßenbahn-Linie 105 in Richtung Frintrop/ Unterstraße in Essen-Bochold. Er setzte sich in der hinteren Reihe gegenüber einer 18-jährigen Frau und begann unvermittelt zu onanieren. Als die 18-Jährige sich wegsetzte und andere Fahrgäste informierte, stieg der etwa 1,80 Meter große Mann eilig aus.

Die Polizei nahm Verbindung mit der EVAG auf, um die Videodaten zu sichern. Bekleidet war der junge Mann mit blauer Jeans, schwarzen Turnschuhen, schwarzer Jacke mit Kapuze und schwarzer Wollmütze. Hinweise erbittet die Polizei unter Telefon 0201/829-0.


Kommentare
13.11.2012
15:39
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #3

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

13.11.2012
09:46
Exhibitionist belästigt 18-Jährige in der Straßenbahn
von dcberger | #2

Einfach unglaublich, und die Fahrgäste lassen dieses Ferkel auch noch entkommen.
Was muss eigentlich noch alles passieren bis in diesm Land mal durchgegriffen wird?

1 Antwort
Exhibitionist belästigt 18-Jährige in der Straßenbahn
von boehmann | #2-1

BAH, son Ferkel würde ich mit der Zange nicht anfasse!

12.11.2012
13:40
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

1 Antwort
Exhibitionist belästigt 18-Jährige in der Straßenbahn
von JOJOJONNY | #1-1

Maria23, wie kann man nur so einen Schwachsinn schreiben?

Umfrage
Für den Superwahltag am 25. Mai plakatieren die Parteien in Essen um die Wette - neuerdings sogar in den Nebenstraßen. Wie finden Sie als Adressaten der Wahlwerbung das?

Für den Superwahltag am 25. Mai plakatieren die Parteien in Essen um die Wette - neuerdings sogar in den Nebenstraßen. Wie finden Sie als Adressaten der Wahlwerbung das?

Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich? (Neuladen)

 
Aus dem Ressort
Neue Spots auf Zollverein
Video
Zeche Zollverein
Essen, 23.04.2014: Auf dem Gelände des Weltkulturerbes entstehen zur Zeit Himmelstreppe, Aussichtsplatform und Pavillons die den Besucher zum Verweilen einladen wollen.
Warum der letzte Bulle Mick Brisgau keinen Manta fährt
Der letzte Bulle
Am Montag startet die fünfte Staffel der SAT.1-Erfolgsserie „Der letzte Bulle“ mit Henning Baum in der Hauptrolle. Am Samstag zuvor ist der Essener beim Fantag zur Serie in der Lichtburg zu Gast. Um ihn dort zu treffen, haben uns fast 300 Leser Fragen geschickt. Hier lesen Sie einige Antworten.
Unser Gewinnspiel und der Fantag am Samstag
Leser-Aktion
Unter allen Teilnehmern unserer Aktion „Leser fragen Henning Baum“ haben wir fünf exklusive Treffen mit dem Essener Schauspieler und 35 x 2 Tickets für den Fantag am Samstag, 26. April, verteilt – wegen der großen Resonanz und mit Hilfe von SAT.1 zehn mehr als angekündigt.
Wasserrohrbruch auf der Rüttenscheider Girardetstraße
Rohrbruch
Rund 80 Familien, so die Schätzung, sitzen wegen eines Wasserrohrbruchs auf der Girardetstraße seit der Nacht auf Mittwoch auf dem Trockenen. Am frühen Abend soll der Schaden wieder behoben sein.
Exhibitionist lockte Siebenjährige auf einen Trampelpfad
Prozess
Was Eltern kleiner Kinder fürchten, es wurde im vergangenen Jahr in Bergerhausen wahr: Ein Exhibitionist lockte eine Siebenjährige vom Schulweg auf einen Trampelpfad. Vor dem Amtsgericht räumt der Angeklagte die Vorwürfe am Mittwoch nur zum Teil ein.