Exhibitionist befriedigt sich in der S-Bahn in Essen

Ein Mann hat sich in einer S-Bahn der Linie 1
Ein Mann hat sich in einer S-Bahn der Linie 1
Foto: Ulrich von Born/Archiv
Was wir bereits wissen
Ein Unbekannter hat sich in einer S-Bahn der Linie 1 in Essen selbst befriedigt. Die Bundespolizei ermittelt und bittet um Hinweise von Zeugen.

Essen.. Ein Unbekannter hat sich am Dienstag in der S1 in Essen selbst befriedigt. Eine 26-jährige Essenerin bemerkte den Mann und meldete den Vorfall am Mittwoch der Bundespolizei.

Die Frau hatte gegen 22.35 Uhr in der S 1 (Nr. 31138) , die gerade den Essener Hauptbahnhof in Richtung Essen-West verließ, den Mann bemerkt. Der Unbekannte hielt sich laut Bundespolizei schräg gegenüber in einer Sitzgruppe auf und befriedigte sich selbst. Als die S-Bahn am Haltepunkt Essen-West stoppte, wechselte die Frau in einen anderen Teil der Bahn.

Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen exhibitionistischer Handlungen ein. Die Beamten bitten Zeugen, die sich gegen 22.35 Uhr in der S-Bahn aufhielten und Hinweise zu dem Mann geben können, sich unter der Telefonnummer 0800-6888000 zu melden.