Evag erwischt 237 Schwarzfahrer am Berliner Platz

An der Kontrolle waren laut Evag 22 Ticketprüfer und vier Sicherheitskräfte beteiligt.
An der Kontrolle waren laut Evag 22 Ticketprüfer und vier Sicherheitskräfte beteiligt.
Foto: WAZ FotoPool
Die Essener Verkehrs AG kontrollierte zwischen 16 und 22 Uhr 4101 Fahrgäste der Straßenbahnlinien 101, 103, 105 und 109.

Essen..  Bei einer groß angelegten Ticket-Kontrolle der Essener Verkehrs AG am Berliner Platz wurden am vergangenen Freitag, 5. Juni, 237 Fahrgäste ohne gültigen Fahrschein erwischt. Das entspricht einer Quote von 5,78 Prozent.

Wie das Nahverkehrsunternehmen am Montag mitteilte, waren zwischen 16 und 22 Uhr insgesamt 4101 Fahrgäste der Straßenbahnlinien 101, 103, 105 und 109 überprüft worden. Die Polizei nahm in 85 Fällen die Personalien auf. An der Kontrolle waren laut Evag 22 Ticketprüfer und vier Sicherheitskräfte beteiligt.