Das aktuelle Wetter Essen 15°C
Teddybär-Messe

Euro-Teddy lockt 8000 Kuschel-Freunde in die Messe Essen

14.10.2012 | 18:19 Uhr
Teddybären in allen Größen, Formen und Arten bot die „Euro Teddy“-Messe am Wochenende.Foto: Ute Gabriel

Essen.   40.000 Teddybären, dazu unzählige Accessoires an knapp 200 Ständen, ein Teddy-Wettbewerb, ein Bastelkurs und jede Menge Teddybär-Experten aus aller Welt: Das alles bot die „Euro Teddy“-Messe am zweiten Oktober-Wochenende.

Polizei-Bären, Baby-Bären, ein altes Bären-Ehepaar oder auch einen Bären-Piraten und „fast alles handgemachte Künstlerwerke“, freut sich Organisator Walter Neumann. Die „Euro Teddy“ lockte am Wochenende mit ihren seltenen, liebevollen und kuschligen Exponaten ins Kongresscenter Süd der Messe Essen.

8000 Besucher folgten dem Ruf des Teddybären

Knapp 8000 Besucher folgten dem Ruf des Teddybären und stöberten durch die rund 200 Stände. Künstler und Unternehmen aus aller Welt, über Neuseeland, Nordamerika, Japan und aus fast ganz Europa präsentierten nicht nur den Bär für jede Gelegenheit, sondern vor allem die unzähligen Accessoires: Ob Schuhe, Pullover mit detaillierten Stickereien oder Glasaugen in allen Farben – für die Bastler und Kuscheltier-Liebhaber bot sich eine Landschaft aus Inspirationen.

Video
Essen, 13.10.12: Zum 19. Mal fand an diesem Wochenende Europas größte Teddybärenmesse in Essen statt.

Zwei, die seit 16 Jahren von Messe zu Messe wandern und dort ihre selbst gemachten Teddybären ausstellen und feilbieten, sind die Eheleute Ute und Wilhelm Humme. „Je nach Größe und Aufwand braucht es 15 bis 20 Stunden für einen Bären“, erzählt Ute Humme. So viel Arbeit hat dann letztlich auch seinen Preis für den kuschelbedürftigen Abnehmer: Ab 100 Euro aufwärts kosten die maximal in Kleinstauflage hergestellten Bettbegleiter.

Euro Teddy Messe

"Jeder Mensch braucht einen Teddybären"

Neumann, der neben vier großen Messen im Jahr auch das Fachmagazin „Bär Report“ organisiert und herausgibt, ist sich sicher: „Jeder Mensch braucht einen Teddybären, da baut man über die Jahre doch eine echte Beziehung zu auf“, dass habe ihn letztlich auch dazu bewogen, sich der flauschigen Tiere anzunehmen und ihnen und ihren Erstellern diese Bühne zu bieten. Über 40.000 Bären fanden sich so zum 20-jährigen Essen-Jubiläum zusammen – und einige von ihnen auch einen neuen Besitzer.

Clemens Boisseree



Kommentare
Aus dem Ressort
Essens OB Paß sucht Burgfrieden mit der eigenen SPD
Kommunalpolitik
Reinhard Paß und seine schärfste Kritikerin Britta Altenkamp haben inzwischen wieder einen Gesprächsfaden. Das OB-Lager verlangt aber, dass Altenkampf ihre Generalkritik - „für den Posten die falsche Person“ - zurücknimmt. OB-Debatte soll beim Parteitag am 13. September kein Thema sein.
SPD Essen: Es bleibt bei der „gelben Karte“
Parteien
Knapp zwei Wochen vor dem SPD-Parteitag am 13. September ist keine Konkurrenz zu Britta Altenkamp als SPD-Vorsitzende in Sicht. Was heißt das für die OB-Kandidatur?
Vorwürfe im Brustkrebs-Skandal bestätigen sich nicht
Screening
Im so genannten Brustkrebs-Skandal haben sich die Vorwürfe einer Patientin gegen den Essener Radiologen Dr. Karlgeorg Krüger offensichtlich als nicht stichhaltig erwiesen. Die ermittelnde Duisburger Staatsanwaltschaft hat ihr Verfahren wieder eingestellt.
Mehrere Zeugenhinweise auf vermissten Essener (21)
Vermisst
Seit rund einer Woche wird ein 21-jähriger Essener vermisst. Der geistig behinderte Mann war am 24. August aus seiner Wohnung verschwunden. Nun haben sich mehrere Zeugen gemeldet. Sie gaben an,Duy Linh VUin Düsseldorf gesehen zu haben. Die Polizei aber konnte ihn bislang nicht finden.
Pfarrer erklärt seine Dusche beim Wort zum Sonntag
Ice Bucket Challenge
Pfarrer Gereon Alter aus Essen ließ sich beim „Wort zum Sonntag“ am Samstag in der ARD vor 1,8 Millionen Zuschauern mit Eiswasser duschen: Dass seine etwas andere Variante der „Ice Bucket Challenge“ seiner Würde als Pfarrer schadet, glaubt der Leiter der Großpfarrei St. Josef Ruhrhalbinsel nicht.
Umfrage
Pfarrer Gereon Alter aus Essen ließ sich im TV mit Eiswasser überschütten – auch um auf die Freiwilligkeit von Nächstenliebe hinzuweisen. Wie finden Sie den Auftritt des Geistlichen?
 
Fotos und Videos
Rocknacht im PHG
Bildgalerie
"Keep on rockin`"
Mittelalterliches Fest
Bildgalerie
Steenkamp-Hof