Das aktuelle Wetter Essen 18°C
Tierisch gut

Essener rettet Unfallkatze und adoptiert sie dann

31.01.2016 | 12:00 Uhr
Essener rettet Unfallkatze und adoptiert sie dann
Gerd Ferdyan hat eine Katze gerettet und sie dann aufgenommen.Foto: STEFAN AREND

Essen.   Während andere wegschauten, half der Krayer Gerd Ferdyan einer verletzten Katze in Rüttenscheid. Jetzt hat der Hundefan ein neues Haustier.

Gerd Ferdyan ist ausgewiesener Hundefan. Seit kurzem hat der Krayer aber auch eine Katze im Haus. Und mit dem Tier verbindet ihn eine ganz besondere Geschichte. Gerd Ferdyan hat den Vierbeiner gerettet und dann adoptiert.

Die rührige Geschichte mit Happy-End begann in Rüttenscheid, wo Gerd Ferdyan täglich für die Entsorgungsbetriebe im Einsatz ist. Auf den Bahngleisen am Rüttenscheider Stern sah der Straßenreiniger an einem Vormittag „was Dunkles, was Wolliges, was Felliges. Ich dachte erst an eine nasse Wintermütze, die jemand verloren hat“, erinnert sich der 46-Jährige an die besondere Begegnung.

Beim näheren Hinsehen entpuppte sich seine Entdeckung als Kätzchen, das ihm verschüchtert entgegenschaute. „Ich habe gleich gesehen, dass mit dem Tier was nicht in Ordnung ist. Sie konnte gar nicht mehr laufen und hat nur vorsichtig und verschüchtert den Kopf gehoben“, sagt Gerd Ferdyan. Ihn ärgerte gleichzeitig, dass andere Passanten offenbar gezielt wegschauten. „Ich war ehrlich gesagt in diesem Moment sehr empört. Das verletzte Tier wurde einfach ignoriert.“

Er hob die junge Katze, die ausgesetzt oder aus einem Autofenster geworfen worden war, auf und brachte sie zum Albert-Schweitzer-Tierheim. Ein Tierarzt diagnostizierte anschließend einen Beinbruch und operierte die Katze, die dann zurück ins Tierheim kam. „Mir hat ihr Schicksal einfach keine Ruhe gelassen. Deshalb habe ich sie acht Wochen lang alle zwei Tage besucht und mich in sie verguckt“, gesteht Retter Ferdyan.

Seine Gattin Dorothea überlegte nicht lange, als die Frage kam, ob für noch ein Haustier Platz bei den Ferdyans sei. „Und mit unserem dreizehn Jahre alten Dalmatiner hat sich Sternchen schnell angefreundet“, erklärt Gerd Ferdyan. Sternchen hat er die Katze angelehnt an den Fundpunkt Rüttenscheider Stern genannt.

Balkon jetzt katzensicher

Und das Jungtier mischt den Haushalt der Ferdyans in Kray schon mal ziemlich auf. „Ich musste sie nicht nur in Sachen Hygiene ein wenig erziehen“, sagt Gerd Ferdyan. Vorsorglich hat er den Balkon für den neuen Untermieter katzensicher gemacht. „Damit nichts passiert, wenn Sternchen mal klettert oder herumtollt.“

Thorsten Schabelon

Kommentare
31.01.2016
22:23
Essener rettet Unfallkatze und adoptiert sie dann
von Thyrja | #10

Ganz wunderbar! Und gleichzeitig unheimlich traurig, dass so viele andere einfach nichts getan haben! Vielen Dank an den großartigen Retter dieser...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Kanadagänse auf Ruhrtalradweg
Bildgalerie
Tiere
Kinderregatta in Kettwig
Bildgalerie
Rudern
Bildgalerie
Zollverein
Fest der Sinne in Werden
Bildgalerie
Sinn
article
11509141
Essener rettet Unfallkatze und adoptiert sie dann
Essener rettet Unfallkatze und adoptiert sie dann
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/essener-strassenreiniger-rettet-unfallkatze-und-adoptiert-sie-id11509141.html
2016-01-31 12:00
Essen