Essener Schülerrock-Band führt Festival an

Eine Schülerband aus Essen führt ein Schülerrock-Festival in Wuppertal an. Die Band „Kuult“ ist in diesem Jahr so genannter „Headliner“ des 29. Schülerrock-Festivals in der Uni-Halle der Stadt. Das Konzert findet am 31. Januar statt. Zum Festival, das um 20 Uhr beginnt, werden rund 4000 junge Gäste erwartet.

„Kuult“ stehen für schnörkellosen, eingängigen, deutschsprachigen Pop, verbunden mit „symphonischen Elementen“, wie es in einer Mitteilung heißt. Die Band besteht seit November 2013.

Angekündigt werden „Up- und Midtempo-Nummern und zwischendurch ruhigere Töne in Singer-Songwriter-Manier“. Außerdem stehen die Formationen „I Heart Sharks“, „To The Rats And Wolves“ sowie der Reggae-Künstler Chris Toppa auf der Bühne.

Karten für den Auftritt des Festivals mit Essener Beteiligung gibt es im Internet (www.wuppertal-live.de) oder telefonisch: 0202 307183