Essener Kitas bleiben trotz des Streiks am Montag geöffnet

Die Stadt geht davon aus, dass alle städtischen Kitas am Montag geöffnet haben.
Die Stadt geht davon aus, dass alle städtischen Kitas am Montag geöffnet haben.
Foto: WR
Was wir bereits wissen
Zum Warnstreik hat die Gewerkschaft Komba und der Deutsche Beamtenbund (dbb) aufgerufen. Auch der Offene Ganztag könnte betroffen sein.

Essen.. Die Gewerkschaft Komba und der Deutsche Beamtenbund (dbb) haben Erzieherinnen und Erzieher für Montag, 13. April, zum Warnstreik aufgerufen. Da die weitaus größte Gewerkschaft Verdi nicht zum Streik aufruft, geht die Stadt davon aus, dass alle städtischen Kitas am Montag geöffnet haben. Das ergab laut Presseamt eine Umfrage unter den Kita-Leitungen.

Für den Offenen Ganztag an den Schulen empfiehlt die Stadt den Eltern, sich am Montag so früh wie möglich auf der Homepage der Schule, bei der Schulleitung oder im Schulsekretariat zu informieren, ob dort alles nach Plan läuft.