Erneuter Spielabbruch im Essener Amateurfußball

Foto: Volker Speckenwirth / Funke Foto Services
Was wir bereits wissen
Die Spruchkammer des Fußballkreises Essen Nord/West hat einen neuen Fall: Das Kreisligaspiel zwischen TuRa 86 II und dem SC Preußen II wurde abgerbrochen.

Essen.. Im Essener Amateurfußball hat es am Wochenende erneut einen Spielabbruch gegeben.

Der Schiedsrichter beendete das C-Kreisliga-Duell an der Serlohstraße zwischen TuRa 86 Essen II und dem Essener SC Preußen 02 II in der 74. Minute, unmittelbar nachdem er einem Spieler die Gelb-Rote Karte gezeigt hatte.

Laut Internetseite „Fußballszene Essen“ fühlte sich der Unparteiische von einem Spieler der Gastgeber bedroht. Auch um diesen Fall wird sich nun die Spruchkammer des Fußballkreises kümmern. (tosch)