Das aktuelle Wetter Essen 11°C
Fotostrecke

Emscherkunst 2010

Zur Zoomansicht 05.05.2010 | 15:24 Uhr
Die Rotterdamer Künstlergruppe Observatorium ist am Mittwoch, 5. Mai 2010, dabei, ihren Beitrag zum Großprojekt "Emscherkunst 2010" zu verwirklichen. Foto: Dirk Bauer / WAZ FotoPool
Die Rotterdamer Künstlergruppe Observatorium ist am Mittwoch, 5. Mai 2010, dabei, ihren Beitrag zum Großprojekt "Emscherkunst 2010" zu verwirklichen. Foto: Dirk Bauer / WAZ FotoPool

Der Beitrag "Warten auf den Fluss" der Rotterdamer Künstlergruppe Observatorium für das Großprojekt Emscherkunst.

Die Rotterdamer Künstlergruppe Observatorium hat am Mittwoch, 5. Mai 2010, ihren Beitrag zum Großprojekt "Emscherkunst 2010" verwirklicht. "Warten auf den Fluss" heißt ihr Werk – eine große Holzbrücke auf der Insel zwischen Emscher und Kanal in Essen-Altenessen soll den geplanten mäandernden Lauf der Emscher simulieren. Andre Dekker, einer der Künstler, stellte das Projekt vor. Foto: Dirk Bauer / WAZ FotoPool

Dirk Bauer

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Vermüllte Problemhäuser
Bildgalerie
Verwahrlosung
Florian David Fitz beim Seniorenkino
Bildgalerie
Lichtburg
Von Kettwig bis Kupferdreh
Bildgalerie
Luftbilder
Populärste Fotostrecken
Alternatives Wohnprojekt
Bildgalerie
Fotostrecke
Entwarnung
Bildgalerie
Ebola Verdacht
Bauarbeiter stirbt bei Gas-Explosion
Bildgalerie
Explosion
Schalke-Choreos
Bildgalerie
Schalke-Fans
Neueste Fotostrecken
Gladbach zaubert beim 5:0
Bildgalerie
Europa League
So leben Flüchtlinge in Deutschland
Bildgalerie
Migration
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Stronghold Crusader 2
Bildgalerie
Fotostrecke
Facebook
Kommentare
Umfrage
Zahlreiche Tierschützer, Parteien oder Hilfsorganisationen werben an Infoständen in der Fußgängerzone der Essener Innenstadt. Fühlen Sie sich dadurch gestört?

Zahlreiche Tierschützer, Parteien oder Hilfsorganisationen werben an Infoständen in der Fußgängerzone der Essener Innenstadt. Fühlen Sie sich dadurch gestört?

 
Aus dem Ressort
Streit um Gehalt für künftigen Chef in der VHS Essen
Volkshochschule
Direktoren-Stelle der Volkshochschule Essen ist seit knapp zehn Monaten unbesetzt. Ausschreibung entwickelt sich zur Hängepartie. Der Förderverein beschwert sich in einem „Offenen Brief“. Personalrat und Verwaltung uneins über künftige Bezahlung.
Penetrante Spendensammler und Infostände verärgern Kunden
Infostände
Werbende Tierschützer oder Parteien und genervte Bürger in der City: Passanten beklagen Anzahl der Stände und hartnäckige Sammler. Vorgaben gibt es durchaus, sagt die Stadt, denn die Anzahl und die Standorte seien genau festgelegt. Musiker etwa sollen alle 30 Minuten weiterziehen.
Razzia in den Problemhäusern an der B 224 in Essen
Schrottimmobilien
Das Einwohnermeldeamt hat eine Häuserzeile an der Gladbecker Straße (B 224) kontrolliert. In den heruntergekommenen Wohnungen leben vorwiegend rumänische Armutsflüchtlinge. Auf dem Hinterhof türmen sich Müllberge. Die Nachbarn verfolgen den Niedergang mit einer Mischung aus Ohnmacht und Wut.
Düsseldorfer Flughafen baut für den XXL-Flieger A380 um
Luftverkehr
Der Airbus A380 könnte schon bald in Düsseldorf landen. Mit großen Umbauarbeiten bereitet sich der Flughafen auf die Ankunft des größten Passagierflugzeugs der Welt vor. Bisher machte der Monsterjet im Linienbetrieb einen Bogen um die Landeshauptstadt. Ein neuer Verbindungsanbau wird derzeit gebaut.
Grönemeyer wirbt in Altenessen für Gesundheitsunterricht
Gesundheit
Rechnen, Deutsch, Sport und Sachkunde – die vier typischen Fächer eines jeden Grundschülers bekommen Zuwachs. Auf freiwilliger Basis der Schulen. Denn gesetzlich vorgegeben ist ein Gesundheitsunterricht, der in dieser Woche erstmals in der Karlschule Altenessen stattgefunden hat, nicht. Botschafter...