Das aktuelle Wetter Essen 0°C
Unfall

Elfjähriger Junge angefahren und von Unfallfahrer verprügelt

31.10.2012 | 12:37 Uhr
Funktionen
Elfjähriger Junge angefahren und von Unfallfahrer verprügelt
Die Polizei sucht einen jungen Mann, der erst einen elfjährigen Jungen in Essen anfuhr und dann auf ihn einboxte.Foto: Andreas Bartel

Essen.  Ein elfjähriger Junge aus Essen ist am Dienstagnachmittag auf dem Gehweg in Bochold von einem Bulli angefahren und verletzt worden. Doch anstatt dem Verletzten zu helfen, stieg der Fahrer aus und boxte auf ihn ein. Die Polizei fahndet nun nach dem Mann.

Ein elfjähriger Junge aus Essen-Bochold ist am Dienstagnachmittag in einer kleinen Sackgasse der Haus-Berge-Straße angefahren und verletzt worden.

Er lief gegen 16.30  in Höhe der Haus Nr. 203 über den Bürgersteig, als plötzlich ein weißer VW-Bully ein neben dem Gehweg liegendes Gebüsch durchbrach und das Kind erfasste. Anschließend prallte der Bus gegen einen geparkten Sattelzug. Erschreckt sprach der Junge den Fahrer an: "Du hättest mich fast umgefahren!" Daraufhin soll der 18-20 Jahre alte Fahrer ausgestiegen sein und auf den Jungen eingeboxt haben. Danach rannte er davon.

Gestohlener Bulli

Laut Polizei hatte der Tatverdächtige schwarze Haare, einen Kinn- und Oberlippenbart. Er trug eine schwarze Hose und eine blaue Jacke mit schwarzen Streifen.

Sanitäter und ein alarmierter Notarzt versorgten kurz darauf den Jungen. Seine Verletzungen waren glücklicherweise nicht so schwer, so dass er später aus dem Krankenhaus entlassen werden konnte.

Erste Ermittlungen ergaben, dass der weiße VW-Bus, dessen Kennzeichen ME-TZ 102 abgeschraubt waren, in der Nacht von Montag auf Dienstag von der Bogenstraße in Heiligenhaus gestohlen worden war. Der Wagen war am Kabelbaum kurzgeschlossen.

Die Polizei sucht Zeugen, die den gestohlenen VW-Bully oder dessen Insassen bereits zuvor beobachten konnten. Hinweise unter 0201- 8290.

Aus dem Ressort
Richard von Weizsäcker lebte auch in Essen
Todesfall
In den Jahren 1958 bis 1962 wohnte der frühere Bundespräsident in einer Villa in Bredeney. In Essen lernte von Weizsäcker auch seine spätere Ehefrau...
Kirchliche Schule in Essen sind der Renner
Schulen
Die Beliebtheit der fünf kirchlichen Schulen in Essen ist ungebrochen. Rund ein Drittel der 843 Bewerber muss abgewiesen werden
Falls Montag wieder Schnee kommt, gibt es viele Pflichten
Gehwege
Wann Anwohner die Gehwege freischaufeln müssen und wann sie Salz streuen dürfen: All das hat die Stadt genau geregelt. Bußgeld droht.
Aus dem Klinik-Foyer in die Konzertsäle
Musik
Das Universitätsorchester Duisburg-Essen feiert 50. Jubiläum. Gegründet als Zusammenschluss von Medizin-Studenten, verbindet der Klangkörper heute...
Die Essener Band „78 Twins“ ist „Fast Beinahe Bekannt“
Filmpremiere
Die Essener Band „78 Twins“ beherrscht die Kunst des Überlebens im harten Musikgeschäft. Die Doku „Fast beinahe bekannt“ erzählt ihre Geschichte.
Fotos und Videos
NWRV Indoor-Cup 2015
Bildgalerie
Rudern
Sitzung mit Swing-Flair
Bildgalerie
Kettwiger Karnevalsclub
Prinz tanzt bei Knüppelhusaren
Bildgalerie
Galasitzung
Fischlaker Narren in Feststimmung
Bildgalerie
Karneval
article
7247762
Elfjähriger Junge angefahren und von Unfallfahrer verprügelt
Elfjähriger Junge angefahren und von Unfallfahrer verprügelt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/elfjaehriger-junge-angefahren-und-von-unfallfahrer-verpruegelt-id7247762.html
2012-10-31 12:37
Unfall, Polizei, Diebstahl, Prügel, Gewalt
Essen