Das aktuelle Wetter Essen 20°C
Eiszeit entlang der Ruhr

Eis auf dem Baldeneysee

Zur Zoomansicht 09.02.2012 | 19:47 Uhr
Ruhr bei Kettwig mit Eisschollen,  Muelheim an der Ruhr, Ruhrgebiet, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Europa
Ruhr bei Kettwig mit Eisschollen, Muelheim an der Ruhr, Ruhrgebiet, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, EuropaFoto: www.blossey.eu

Der zugefrorene Kettwiger Stausee und der Baldneysee aus der Luft betrachtet.

Gefühlte minus 20Grad an der Objektivhand, die aus dem Fenster schaut. Warm wurde es unserem Luftbildfotografen Hans Blossey nicht, als er über dem zugefrorenen Baldeneysee kreiste. Auf Eis liegt der ganze See mit all den Booten, die dem Eiswasser nicht rechtzeitig entkamen.

Hans Blossey www.blossey.eu

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Flüchtlingsheime in Essen
Bildgalerie
Asyl
Wohnen im Bunker in Huttrop
Bildgalerie
Architektur
Oktoberfest der Ruhrtalritter
Bildgalerie
O'zapft is
Doppelte Unterzahl für FC Kray
Bildgalerie
Regionalliga
Zechenfest auf Zollverein
Bildgalerie
Party
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Foodwatch-Wahl zur größten Werbelüge
Bildgalerie
Windbeutel 2014
Duisburger Hauptbahnhof früher und heute
Bildgalerie
Stadtansichten
Helene Fischer in Oberhausen
Bildgalerie
Konzert
Gewalt in Flüchtlings-Unterkünften
Bildgalerie
Misshandlung
Hemer Stadtfest aus der Luft
Bildgalerie
Von oben
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Historische Sammlung
Bildgalerie
1.Weltkrieg
Gauntlet
Bildgalerie
Action
Bombendrohung auf Eurobahn
Bildgalerie
Fotostrecke
Schalke patzt gegen Maribor
Bildgalerie
S04
Abschnittsübung der Feuerwehr
Bildgalerie
Feuerwehr
Facebook
Kommentare
Umfrage
Essen testet jetzt, ob nächtliches Tempo 30 auf Hauptverkehrsstraßen etwas für den Lärmschutz bringt. Was halten Sie davon?
 
Aus dem Ressort
Als die Essener Grünen jung waren und ziemlich radikal
Parteien
Vor 30 Jahren zogen die ersten Grünen in den Rat ein. Sie wurden misstrauisch beäugt von den etablierten Parteien, scherten sich nicht um Kleiderordnungen, und oft ging es in Redeschlachten hart zur Sache. Inzwischen sind die einen bürgerlicher geworden und die anderen grüner.
VRR-Pläne für S-Bahnen - Evag warnt vor Takt-Wirrwarr
Nahverkehr
Die Pläne des VRR, die Fahrtzeiten der S-Bahnen flexibler zu gestalten, stoßen in Essen auf Widerstand. Die Essener Verkehrs-AG (Evag) warnt davor, dass die Fahrgäste bei unterschiedlichen Taktungen den Durchblick verlieren könnten. Zudem befürchtet die Evag höhere Kosten.
Politiker lehnen Weihnachtsbaumverkauf auf Schulgelände ab
Stadtteilpolitik
Politiker der Essener Bezirksvertretung II haben das Ansinnen eines Blumenhändlers abgelehnt, der am Rande der Sternschule im Stadtteil Rüttenscheid Tannenbäume anbieten wollte. Dabei ist die Fläche – ein 30 Quadratmeter kleines Brennesselbeet – baulich eindeutig getrennt.
Brüchige Äste – Martinszüge in Essen nur bis Windstärke 6
Sturmfolgen
Die Folgen des Pfingststurms bekommen auch die Kinder zu spüren, die mit ihren Laternen bei den Martinszügen in Essen mitlaufen werden. Denn in diesem Jahr gelten strengere Auflagen: Ist der Wind zu heftig, ist laut Stadt die Gefahr zu groß, dass Äste auf die Zug-Teilnehmer fallen.
Schon vier Anzeigen gegen Wachpersonal von Essener Asylheim
Flüchtlinge
Nach aktuellem Stand soll es in Essen-Altendorf in vier Fällen zu Übergriffen von Wachpersonal auf Asylbewerber gekommen sein; bei der Polizei liegen Anzeigen der Flüchtlinge vor. Die CDU sieht nun das Land NRW in der Pflicht, Mindestanforderungen zu formulieren. FDP will Aufgabenteilung in Heimen.