Das aktuelle Wetter Essen 7°C
„Feueralarm“

Einkaufszentrum Limbecker Platz in Essen besteht "Feuertaufe" bei Probe-Räumung

22.08.2012 | 12:30 Uhr
Einmal jährlich probt das Einkaufszentrum Limbecker Platz den Ernstfall.Foto: Limbecker Platz

Essen.   Im Einkaufszentrum Limbecker Platz ist am Vormittag eine Test-Räumung nach Angaben des Centers problemlos über die Bühne gegangen. Das Einkaufszentrum habe „die Feuertaufe bestanden“, freute sich das Management nach dem Probelauf. Für etwa 2000 Kunden war es eine kurze Shopping-Pause.

Schlappe fünf Minuten nach dem Auslösen des „Feueralarms“ um zehn Minuten nach 10 Uhr hat es nach Angaben des Center-Managements gedauert, dann wurde das Einkaufszentrum Limbecker Platz am Vormittag geräumt. 15 Minuten dauerte es, dann waren die 70.000 m² des Centers menschenleer. Das Ganze war eine Routine-Räumung, wie sie das Center einmal jährlich in enger Abstimmung mit der Feuerwehr und unangekündigt probt.

Die Übung diene dem Zweck zu prüfen, „ob die geplanten Abläufe und Maßnahmen im Ernstfall greifen“, beschreibt Center Managerin Claudia Theisel. Im Ernstfall seien 200 Mietbereiche und bis zu 10.000 Menschen betroffen, die sicher evakuiert werden müssten . Bei der Übung am Mittwoch waren rund 2000 Menschen "betroffen". Zu Verkehrsbeeinträchtigungen kam während der Räumung rund um den Kreisverkehr am Berliner Platz. Dort wurden die Ampelschaltungen angepasst. Der Sammelpunkt für die "Evakuierten" befand sich vor dem Colosseum.

"Limbecker" Platz evakuiert

Voll des Lobes zeigte sich nach der Einsatzbesprechung im Anschluss an die Übung die Essener Feuerwehr, die der Test-Räumung einen „vollen Erfolg“ und dem Center ein „hohes Sicherheitsniveau“ bescheinigt: „Wir haben die Gewissheit, dass wir alle gut vorbereitet sind“, sagt Michael Hesters von der Feuerwehr Essen. Der normale Centerbetrieb wurde gegen 10.45 Uhr wieder aufgenommen. Der Limbecker Platz habe „seine Feuerprobe bestanden“, resümierte zufrieden Center Managerin Victoria Esser. (sk)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Kleingärtner bestohlen – Polizei findet noch mehr Diebesgut
Diebstahl
Ein 32-Jähriger hat offenbar systematisch in einer Kleingartenanlage in Essen-Altendorf Gegenstände gestohlen – vom Vordach bis zum Stein-Buddha.
Streikbereitschaft von Erziehern und Sozialarbeitern wächst
Kita-Streik
Der Kita-Streik geht am Montag in die vierte Woche und die Eltern sind immer genervter. Die Streikfront bröckelt jedoch nicht.
Der Bettler und die Missverständnisse
Prozess
Er ist Alkoholiker, gehört zur City-Bettlerszene und eckt immer wieder an. Jetzt droht ihm die Einweisung in die geschlossene Psychiatrie.
Bundespolizei stellt 52 Zentimeter lange Machete sicher
Bundespolizei
Ein 50-Jähriger war am Donnerstag mit einer Machete in einem Discounter im Essener Hauptbahnhof unterwegs. Die Bundespolizei stellte die Waffe sicher.
Sportwetten-Anbieter zerren Stadt Essen vor Gericht
Wettbüro-Steuer
Mehrere Besitzer von Wettbüros und haben Klage gegen die neue Wettbüro-Steuer vor dem Verwaltungsgericht eingelegt. Essen muss um Einnahmequelle...
Fotos und Videos
article
7011279
Einkaufszentrum Limbecker Platz in Essen besteht "Feuertaufe" bei Probe-Räumung
Einkaufszentrum Limbecker Platz in Essen besteht "Feuertaufe" bei Probe-Räumung
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/einkaufszentrum-limbecker-platz-in-essen-besteht-feuertaufe-bei-probe-raeumung-id7011279.html
2012-08-22 12:30
Essen, Einzelhandel, Limbecker Platz, Einkaufen, Shopping, Feuerwehr
Essen