Einfühlsam und virtuos

Altenessen..  Das Duo mit Marie Daniels und Clemens Orth spielt Popsongs, Standards und Eigenkompositionen einfühlsam und virtuos, gleichzeitig aber immer offen für Neues. Ihre Interpretationen und Arrangements eröffnen Spielräume, die sie virtuos aus dem Augenblick heraus füllen. Davon kann man sich am Sonntag, 11. April, ab 17 Uhr in der Alten Kirche (Altenessener Straße 423) überzeugen.

Die beiden erfolgreichen Musiker lernten sich Anfang 2013 kennen und geben seitdem gemeinsam Konzerte. Im Repertoire sind Ohrwürmer wie „The Fool on the Hill“ und „Nowhere Man“ von den Beatles, „Wicked Games“ von Chris Isaak, „50 ways to leave your lover“ von Paul Simon, „Don’t explain” von Billy Holiday. Die Sängerin Marie Daniels kann eine variantenreiche Stimme einsetzen, vom leisen Hauch über rhythmischen Sprechgesang bis zum „Feuerton“.

Vorverkauf von Montag bis Samstag, 10 bis 13 Uhr, unter 8378988 oder team@Weltladen-Alte-Kirche.de (10 Euro, erm. 5 Euro).