„Ein Trainer wird nichts ändern“

Das Tierheim Essen hat sich jahrelang und sehr nachhaltig den Ruf als unfreundlichstes Tierheim gemacht. Das soll jetzt ein Coach richten? Wer im Grundsatz so unfreundlich ist, wird sich durch einen eingekauften Trainer nicht ändern!

Ich hatte bis jetzt noch nie Probleme mit dem Essener Tierheim, habe mein Kätzchen ohne Probleme bekommen.

Wir wollten vor neun Jahren einen Hund dort holen, Da wurde uns sehr unfreundlich gesagt: „Wir haben jetzt Feierabend, kommen sie am Montag wieder.“ Wenn ich einem Hund ein gutes Zuhause vermitteln kann, würde ich gerne länger bleiben, das ist Tierliebe.

Wir sind auch zweimal höchst unfreundlich und unprofessionell abgefertigt worden! Beim ersten Mal wollte ich mich beim Ausführen von Hunden engagieren, beim zweiten Mal hatten wir Interesse an einem in der Zeitung annoncierten Hund. Beide Vorhaben sind an den Mitarbeitern kläglich gescheitert!

Ich kann nicht meckern, egal ob Katze, Kaninchen, Chinchilla ich wurde immer freundlich beraten. Ich finde, der eigene Ton und das Auftreten macht die Musik.

Das Tierheim in Essen ist unglaublich schlecht! Mein Kater starb im April. Wollte eine neue Katze und bin ins Tierheim. Wie man da behandelt wurde, war eine Unverschämtheit.