Das aktuelle Wetter Essen 5°C
Gewalt

Ein Schwerverletzter bei Messerstecherei zwischen zwei Großfamilien in Essen

01.08.2012 | 16:33 Uhr
Ein Schwerverletzter bei Messerstecherei zwischen zwei Großfamilien in Essen
Ein Mann wurde bei einer Messerstecherei in Essen-Altendorf schwer verletzt.Foto: ANC-NEWS

Essen.   In Essen haben sich am Mittwoch Mittag zwei Großfamilien einen handfesten Streit auf offener Straße geliefert. Ein Mann wurde dabei durch Messerstiche schwer verletzt. Die Polizei zählte fünf weitere Verletzte und traf auf eine „aufgebrachte und aggressive Menschenmenge“.

Ein handfester Streit zwischen zwei Großfamilien hat in den Mittagsstunden mindestens sechs Verletzte gefordert. Während ein Mann durch Messerstiche schwer verletzt worden war und notoperiert werden musste, erlitt ein anderer weniger schwere Stichverletzungen. Ein dritter hatte Schläge mit einem Stock erhalten.

Um 13.30 Uhr waren mehrere Notrufe bei der Essener Polizei eingegangen. Eine Vielzahl von Männern und Frauen seien bei einer Auseinandersetzung zweier Gruppen im Holdenweg verletzt worden sein. Die in großer Zahl angetretenen Beamten trafen auf der Straße auf eine „aufgebrachte und aggressive Menschenmenge“. Auch Reizgas hatten die verfeindeten Parteien eingesetzt. Mehrere Betroffene mussten an den Augen behandelt werden.

In der Drügeshofstraße nahmen Polizisten wenige Minuten nach der Tat drei Verdächtige in einem Kleintransporter fest. Sie waren nach Zeugenaussagen geflohen. Die Polizei ermittelt nun, inwieweit die Festgenommenen in die Straftaten verwickelt sind und welche Hintergründe zur Tat führten.

Die Polizei dementierte Zeugenaussagen, ein Täter sei mit dem Messer in der Hand festgenommen wurden.  Zunächst schwiegen sich alle Befragten gegenüber der Polizei über die Ursache des Streites aus.



Aus dem Ressort
Neuheiten, Oldtimer und Formel 1 bei der Essen Motor Show
Motor Show 2014
500 Aussteller kommen zur Essen Motor Show 2014. Die Veranstalter erwarten 360.000 Besucher. Die Autoindustrie zeigt Neuheiten - so enthüllt Ford den neuen Mustang. Über 100 private Tuner präsentieren ihre Fahrzeuge. Zudem gibt es eine Ausstellung zur 80-jährigen Geschichte von Jaguar.
Edeka-Chef sieht keine Zukunft in Essener City-Kaufhof
Handel
15 Jahre lang hat Johannes Niehsen den Edeka-Markt in der Galeria Kaufhof am Willy-Brandt-Platz in Essen betrieben. Trotz der prominenten Lage liefen die Geschäfte zuletzt schlecht, nun ist Schluss. Nur eins tröstet den Chef: Vor dem Aus fanden fast alle Mitarbeiter einen neuen Job.
Feuchter Boden in einem Essener Klassenzimmer sackte weg
Schimmel-Verdacht
Eltern der Grundschule an der Rahmstraße fühlen sich allein gelassen: Nach dem Pfingst-Sturm habe es im Pavillon nach Schimmel gerochen, die Stadt sei informiert worden - doch passiert sei fast nichts. Jetzt ist in einem Klassenzimmer der feuchte Boden weggebrochen.
Wohnungsmieten stiegen in Essen zuletzt deutlich stärker
Mieten
Im Vergleich zu anderen Großstädten sind die Wohnungsmieten in Essen zuletzt deutlich stärker gestiegen. Der Immobilienverband Deutschland (IVD) erklärt dies mit dem Imagewandel von der „Kohlestadt“ zur Kulturstadt. Die gute Nachricht: Die Essener mieten vergleichsweise günstig.
Aussage gegen Aussage zwischen Libanesen und Polizisten
Prozess
Im Oktober 2011 gerieten zwei Libanesen und Polizisten aneinander. Wer Täter und wer Opfer ist, versucht das Landgericht Essen am heutigen Mittwoch in einer Berufungsverhandldung erneut zu klären. Es steht Aussage gegen Aussage. Und der Richter muss ein Urteil fällen.
Umfrage
Wie beurteilen Sie den Zustand der Essener Schulgebäude? Geben Sie den Schulgebäuden eine Schulnote von sehr gut bis ungenügend.

Wie beurteilen Sie den Zustand der Essener Schulgebäude? Geben Sie den Schulgebäuden eine Schulnote von sehr gut bis ungenügend.

 
Fotos und Videos