Das aktuelle Wetter Essen 11°C
Gewalt

Ein Schwerverletzter bei Messerstecherei zwischen zwei Großfamilien in Essen

01.08.2012 | 16:33 Uhr
Ein Schwerverletzter bei Messerstecherei zwischen zwei Großfamilien in Essen
Ein Mann wurde bei einer Messerstecherei in Essen-Altendorf schwer verletzt.Foto: ANC-NEWS

Essen.   In Essen haben sich am Mittwoch Mittag zwei Großfamilien einen handfesten Streit auf offener Straße geliefert. Ein Mann wurde dabei durch Messerstiche schwer verletzt. Die Polizei zählte fünf weitere Verletzte und traf auf eine „aufgebrachte und aggressive Menschenmenge“.

Ein handfester Streit zwischen zwei Großfamilien hat in den Mittagsstunden mindestens sechs Verletzte gefordert. Während ein Mann durch Messerstiche schwer verletzt worden war und notoperiert werden musste, erlitt ein anderer weniger schwere Stichverletzungen. Ein dritter hatte Schläge mit einem Stock erhalten.

Um 13.30 Uhr waren mehrere Notrufe bei der Essener Polizei eingegangen. Eine Vielzahl von Männern und Frauen seien bei einer Auseinandersetzung zweier Gruppen im Holdenweg verletzt worden sein. Die in großer Zahl angetretenen Beamten trafen auf der Straße auf eine „aufgebrachte und aggressive Menschenmenge“. Auch Reizgas hatten die verfeindeten Parteien eingesetzt. Mehrere Betroffene mussten an den Augen behandelt werden.

In der Drügeshofstraße nahmen Polizisten wenige Minuten nach der Tat drei Verdächtige in einem Kleintransporter fest. Sie waren nach Zeugenaussagen geflohen. Die Polizei ermittelt nun, inwieweit die Festgenommenen in die Straftaten verwickelt sind und welche Hintergründe zur Tat führten.

Die Polizei dementierte Zeugenaussagen, ein Täter sei mit dem Messer in der Hand festgenommen wurden.  Zunächst schwiegen sich alle Befragten gegenüber der Polizei über die Ursache des Streites aus.

Funktionen
Aus dem Ressort
Lastwagen touchiert in Essen eine Brücke und kippt um
Unfall
Ein Fahrer eines Lastwagens hat am Dienstagvormittag in Essen-Frillendorf eine Brücke touchiert. Dann kippte der Lastwagen auf die Straße.
Meilenstein für das „grüne“ Essen
Serie
Vor 50 Jahren entstand der neue Grugapark in seiner noch heute bestehenden Gestalt. Die Parkfläche wurde durch die Bundesgartenschau fast verdoppelt.
Die A40 in Essen wird Ende Juni für drei Wochen vollgesperrt
A40-Sperrung
Die Fahrbahn der A40 in Essen bekommt Flüsterasphalt, dafür muss die Autobahn Ende Juni drei Wochen gesperrt werden. Auch die A52 ist betroffen.
„Das isst der Pott“ in Essen: Blutwurst, Kohle und Löwenzahn
Das isst der Pott
Hobbyköchin Karla Wesche-Thomas aus Essen-Kray schätzt die regionale Küche. Zu einer gelungenen Tafel gehört für sie eine passende Deko mit Pfiff.
Hotel will Jugendliche mit klassischer Musik vertreiben
Szenetreff
Am Handelshof soll der Szenetreff mit klassischer Musik weggedudelt werden. Das Experiment startet in Kürze. Suchtexperten sind skeptisch.
Fotos und Videos
article
6938935
Ein Schwerverletzter bei Messerstecherei zwischen zwei Großfamilien in Essen
Ein Schwerverletzter bei Messerstecherei zwischen zwei Großfamilien in Essen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/ein-schwerverletzter-bei-messerstecherei-zwischen-zwei-grossfamilien-in-essen-id6938935.html
2012-08-01 16:33
Messerstecherei, Polizei, Feuerwehr, Essen, Altendorf
Essen