Das aktuelle Wetter Essen 9°C
RWE

Ehrenrunde im RWE-Stadion

Zur Zoomansicht 21.05.2012 | 12:42 Uhr
Das allerletzte Spiel im Georg-Melches-Stadion.
Das allerletzte Spiel im Georg-Melches-Stadion.Foto: WAZ FotoPool

Zum allerletzten Mal wurde am Sonntag im Georg-Melches-Stradion Fußball gespielt.

Rund 3000 Fans feierten zum Teil mit gemischten Gefühlen das Abschiedsspiel mit Legenden wie Willi Lippens im traditionsreichen Stadion an der Hafenstraße. Nach Abpfiff der Partie stürmten huntere Fans das Spielfeld und sammelten Trophäen: Stücke von Rasen und Tornetz waren genausowenig sicher wie Bandenwerbung und Tribünensitze. Sebastian Konopka war mit der Kamera dabei.

Sebastian Konopka

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Essener Weihnachtsmarkt 2014
Bildgalerie
Innenstadt
RWE steht im Halbfinale
Bildgalerie
Regionalliga
Orchester probt für Manowar-Show
Bildgalerie
Goethe-Schule
Essen in Trümmern
Bildgalerie
2. Weltkrieg
Populärste Fotostrecken
Mülheim gestern und heute
Bildgalerie
Zeitsprung
Hamilton ist der neue Champion
Bildgalerie
Formel 1
Kürung der Tollitäten
Bildgalerie
Karneval
Grandioses Kinder-Ballett im Saalbau
Bildgalerie
Kinder tanzen für Kinder
Herne feiert sein Prinzenpaar
Bildgalerie
1. Herner...
Neueste Fotostrecken
Junge Jecken
Bildgalerie
Kinderprinzenpaar
Weseler Winter
Bildgalerie
Freizeit
Bellydancer-WM in Duisburg
Bildgalerie
Bauchtanz
Irish Folk Punk Party
Bildgalerie
Musik
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Facebook
Kommentare
21.05.2012
08:33
Ehrenrunde
von xdiexgedankenxsinnfreix | #1

Eine schöne Fotoserie.
Der Fotograf hat es wohl nie erlebt, aber die "Ente in action vor der Westkurve" Fotos rufen bei vielen sicherlich Bilder und Augenblicke ins Gedächtnis, uiuijui!

Umfrage
Die Bezirksregierung hat einen Baustopp für Teile Rüttenscheids, Bredeney und Stadtwald erlassen, weil die Entwässerung dieser Gebiete laut Behörde unzureichend ist. Wie beurteilen Sie die Situation?

Die Bezirksregierung hat einen Baustopp für Teile Rüttenscheids, Bredeney und Stadtwald erlassen, weil die Entwässerung dieser Gebiete laut Behörde unzureichend ist. Wie beurteilen Sie die Situation?

 
Aus dem Ressort
Im Ruhrgebiet verfallen die Immobilienpreise
Immobilien
Eine Studie des Onlinedienstes Immowelt zeigt: Das Ruhrgebiet hinkt dem großen Immobilienrausch in Deutschland hinterher, im Durchschnitt verlieren sie in Städten wie Dortmund und Essen sogar an Wert. Doch das muss nicht automatisch ein Nachteil sein.
Streit auf Essener Spielplatz endet mit Messerstich
Messerstecherei
Aus noch ungeklärter Ursache sind zwei 15-Jährige am späten Freitagnachmittag auf einem Spielplatz an der Karnaper Straße in Streit geraten. Einer der Kontrahenten zückte schließlich ein Messer und stach es dem anderen in den Bauch. Der Jugendliche musste im Krankenhaus operiert werden.
Alle vier Essener Burger-King-Filalen sind geschlossen
Fast Food
Die Burger King-Restaurants an der Gladbecker, Kettwiger, Aktien- und Hans Böckler-Straße sind seit Sonntag dicht. Verdutzte Kunden stehen vor verschlossenen Türen. Ein Aushang des Betreibers, dem am Dienstag der Vertrag gekündigt worden war, versucht sich etwas unbeholfen in Optimismus.
Weihnachtsfrust statt Liebeslust
Kultur
In Gabi Dauenhauers neuestem Kammerspiel „St. Pauli Blues“ geht es alles anderes als besinnlich zu. Premiere im Essener Theater Courage am 4. Dezember.
Ex-Ultravox-Frontmann rockt die Essener Zeche Carl
Kritik
350 Besucher kamen zum Akustik-Auftritt von Midge Ure. Und sehen einen 61-Jährigen, der fast noch zum gestandenen Rocker wird