Das aktuelle Wetter Essen 10°C
Messe

Effizientere Strukturen schaffen

Geschäftsführer der Messe Essen, Oliver P. Kuhrt.Foto: Knut Vahlensieck

Hat eine Messe wie die Mode Heim Handwerk noch Zukunft?

Video
Die Veranstalter kündigen die Messe "Mode Heim Handwerk" in Essen an.

Kuhrt: Absolut. Sie ist die größte Verbraucherschau in dieser Form in NRW und hat damit auch eine wichtige Bedeutung für die Stadt und die Region. Auch wenn sie aus kaufmännischer Sicht nicht mit den Ergebnissen unserer internationalen Fachmessen vergleichbar ist. Um jedoch unseren Anspruch zu realisieren, den städtischen Haushaltszuschuss für die Messe Essen weiterhin zu senken, ist die Orientierung auf ertragsstarke Fachmessen allerdings alternativlos

Die Messe will in den nächsten zehn Jahren 17,5 Millionen Euro sparen. Wie stemmen Sie das?

Kuhrt: Wir haben ein Effizienz- und Restrukturierungsprogramm aufgelegt. Die gute Nachricht ist: Es gibt viele Dinge, die wir aus eigener Kraft anpacken können. Einige Beispiele: Die Messe verliert mit ihrer jetzigen Form der Parkplatzbewirtschaftung viel Geld. Hier wollen wir zu einer stärkeren Automatisierung kommen. Wir verkürzen Rechnungsläufe, um die Skontoquote zu erhöhen. Wir prüfen unsere Einkaufskonditionen am Markt. Wir straffen unsere internen Prozesse und verschlanken unsere Strukturen. Mit mehr Kostentransparenz können unsere Mitarbeiter ihre Projekte besser steuern.

Messe Essen
Die Messe Essen will sparen und besser werden

Unzeitgemäße Parkplatz-Organisation, umständliche Verwaltung, zu wenig Kundennähe: Messe-Chef Oliver P. Kuhrt hat ein Effizienzprogramm vorgelegt, das...

Um einen Stellenabbau werden Sie aber dennoch nicht herumkommen.

Kuhrt: Auf diesem Weg verzichten wir auf betriebsbedingte Kündigungen. Durch die Neustrukturierung im Vertrieb und die Optimierung in der Verwaltung planen wir, am Ende der Laufzeit des Programms mit einer Stammbelegschaft von 175 Mitarbeitern zu arbeiten. Das wären rund zehn Prozent weniger als heute, wir setzen dabei ausschließlich auf natürliche Fluktuation und Altersteilzeit.

Janet Lindgens

Kommentare
22.01.2015
16:59
Chef der Messe Essen will nun zum Angriff übergehen
von michelino | #3

Das hört sich m.E. gut an, was Herr Kuhrt im Sinne führt. Vielleicht wäre es ja auch möglich, an messefreien Tagen Kongresse oder andere...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Hunde im Grugabad
Bildgalerie
Tierisch
Therapie auf dem Pferderücken
Video
Carolinenhof
Schlagerfreunde feiern bunt
Bildgalerie
Schlager
Kinder feiern sich
Bildgalerie
Weltkindertag
article
10261500
Chef der Messe Essen will nun zum Angriff übergehen
Chef der Messe Essen will nun zum Angriff übergehen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/messe-chef-will-nun-zum-angriff-uebergehen-id10261500.html
2015-01-22 14:00
Essen, Messe, Kuhrt, Interview, Ausblick, Standort, Geschäft, Verwaltung, Unternehmen
Essen