Drogendealer in Essen mit vier Kilo Heroin im Gepäck festgenommen

Die Polizei in Essen nahm drei Männer bei der Übergabe von vier Kilo Heroin fest.
Die Polizei in Essen nahm drei Männer bei der Übergabe von vier Kilo Heroin fest.
Foto: Polizei Essen
Was wir bereits wissen
Die Polizei in Essen nahm zwei Niederländer und einen Essener bei der Übergabe einer Reisetasche fest. Dabei stellte sie vier Kilo Heroin sicher.

Essen.. Der Audi aus den Niederlanden, der am 30. März gegen 16.20 Uhr im Bereich der Kerckhoffstraße in Essen-Frohnhausen unterwegs war, kam der Polizei verdächtig vor. Sie beobachtete den Wagen. Als zwei Männer aus Rotterdam (33 und 47 Jahre) einem Essener (41) eine Reisetasche übergaben, schlugen die Beamten des Einsatztrupps der Polizeiinspektion Mitte sowie des Kriminalkommissariats 12 zu. Sie nahmen die drei Männer fest und stellten vier Kilogramm Heroin und mehrere tausend Euro Bargeld sicher. Das Trio kam in Untersuchungshaft. (we)