Dreistes Diebes-Pärchen raubt Radfahrer in Altendorf aus

Einsatz für die
Einsatz für die
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Ein 30-jähriger Radler wurde in der Nacht zum Sonntag Opfer eines Raubüberfalls. Die Täter rissen ihr Opfer vom Rad und flüchteten mit der Geldbörse.

Essen.. Ein 30-jähriger Radfahrer ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag (12. Juli) von einem Pärchen in Essen-Altendorf beraubt und verletzt worden. Gegen 1.30 Uhr war der Mann mit seinem Rad von der Bocholder Straße kommend im Schölerpad unterwegs. Als er an der Ecke Am Jungborn verkehrsbedingt absteigen musste, zwang ihn ein circa 25-30 Jahre alter Mann in Begleitung einer Frau zur Herausgabe des Portemonnaies. Der Täter zog den Mann vom Fahrrad und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht.

Die Beschreibung: ca 1,80 -1,85 Meter groß, schlank. Hinweise nimmt die Polizei Essen unter der Telefonnummer 0201-8290 entgegen.