Drei Tage Streik in den Postbank-Filialen

Die groß angelegte Streikwelle bei der Postbank erreicht Essen: Verdi hat die Beschäftigten für den heutigen Freitag, Samstag und Montag aufgerufen, ihre Arbeit niederzulegen. In Essen betreibt die Postbank sechs Filialen. Dort werden auch Postdienstleistungen angeboten. Die größte Filiale ist die am Willy-Brandt-Platz. Weitere gibt es in der Berliner Straße, Kaiser-Wilhelm-Straße, Marktstraße, Karlstraße und Krayer Straße. Die Gewerkschaft rechnet damit, dass es in den Filialen zu erheblichen Einschränkungen für die Kunden kommen kann. Die Postbank selbst geht davon aus, dass die betroffenen Zweigstellen an den Streiktagen sogar ganztägig geschlossen bleiben, wie ein Sprecher bestätigt. Wer Briefe oder Pakete aufgeben will, kann dies an diesen Tagen in Post-Agenturen tun, die meist in Läden des Einzelhandels betrieben werden. Am Montag wird der Arbeitskampf in Essen auf der Straße sichtbar. Die Gewerkschaft erwartet 1500 Teilnehmer bei einer Großkundgebung vor der Deutschen Bank an der Lindenallee.