Diskussion zur Bürgerbeteiligung beim Bauen

Das Architektenbüro Koschany + Zimmer Architekten (KZA) lädt zu seiner nächsten „Experten-Runde“ ein. Sie findet am Mittwoch, 22. April, von 15 bis 17.30 Uhr statt und widmet sich dem Thema „Bürgerinformation und Bürgerbeteiligung bei Planungs- und Baumaßnahmen“.

Als Referenten und Diskussionsteilnehmer treten Eva Fendel und Andreas Müller vom Amt für Stadtplanung und Bauordnung der Stadt Essen auf, außerdem Eckhard Lüdecke, Stadtplaner der Stadt Krefeld sowie Peter G. Reichel von der Mediconsult AG aus Düsseldorf. Unter anderem geht es um Möglichkeiten und Grenzen von Bürgerbeteiligung und um Fragen, wie Bauprojekte im öffentlichen Raum idealerweise zusteuern sind. Die Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldeschluss ist der 17. April. Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. 896 45 96 oder Mail an elena.buente@kza.de. Die Experten-Runde findet bei KZA, Rüttenscheider Straße 144 statt.