Diebe stehlen Gerüstteile im Wert von 80.000 Euro

Solche blau markierten Gerüstteile wurden in Essen-Vogelheim gestohlen.
Solche blau markierten Gerüstteile wurden in Essen-Vogelheim gestohlen.
Foto: Polizei Essen
Was wir bereits wissen
  • Diebe entwenden nachts 20 Alu-Durchsteigen und etwa 200 Aluminium-Böden
  • Tatort ist Außengelände eines Vogelheimer Gerüstbauers
  • Polizei spricht von möglichem Abtransport mit größerem Lastwagen und sucht Zeugen

Essen.. Unbekannte haben Gerüstteile im Wert von etwa 80.000 Euro in Essen-Vogelheim gestohlen. Wie die Polizei am Mittwoch erklärte, entwendeten die Diebe in der Nacht vom 3. auf den 4. Februar 120 Alu-Durchsteigen mit integrierten Leitern sowie etwa 200 Aluminium-Böden vom Außengelände eines Gerüstbauers an der Daniel-Eckhardt-Straße.

Die Polizei geht davon aus, dass die Täter die Gerüstteile mit einem größeren Lastwagen abtransportiert haben. Möglicherweise seien die Täter auch mehrfach gefahren, um die Beute wegzuschaffen. „Besonders markant ist die blaue Markierung der Gerüstteile“, erklärte die Polizei zur gesuchten Beute der Kriminellen.

Die Polizei fragt nun: Wer hat Anfang Februar auf der Daniel-Eckhardt-Straße, insbesondere in der Nacht vom 3. auf den 4. Februar, verdächtige Beobachtungen gemacht? Wem wurden die Gerüstteile möglicherweise zum Kauf angeboten? Hinweise nimmt die Polizei Essen unter der Telefonnummer 0201/8290 entgegen.