Die Polizei rät an der Wohnungstür:

Vor dem Öffnen der Wohnungstür vergewissern (Türspion, Fenster), wer klingelt. Türsprechanlage und -spaltsperre nutzen. Die angegebene Behörde (RWE, Stadtwerke) anrufen und die Nummer selbst heraussuchen. Im Zweifel die Polizei rufen.

Nur Handwerkern öffnen, die man bestellt oder die die Hausverwaltung angekündigt hat. Sonst um neuen Termin bitten.