„Die Odyssee“ startet

Eine Dichtung, zwei unterschiedliche Kreationen: Nach Volker Löschs Projekt „Die Odyssee“ am Grillo-Theater folgt die Uraufführung des gleichnamigen Balletts von Patrick Delcroix ab 18. April, 19 Uhr, (Premiere) im Aalto-Theater.

Neben Tomás Ottych, der den Odysseus bereits in „Mein Ithaka“ verkörperte, und Elisa Fraschetti als Penelope sind u.a. Yulia Tsoi (Odysseus’ Mutter), Michelle Yamamoto (Athene), Julia Schalitz (Zirze) und Anna Khamzina (Kalypso) zu erleben.

Weitere Termine: 23., 25., 29. April. Karten: 81 22 200