Das aktuelle Wetter Essen 15°C
Essen

Die etwas andere Weihnachtsgeschichte

06.11.2007 | 19:35 Uhr

Guido Fischer und Björn Jung spielen Patrick Barlows Komödie "Der Messias" in Stratmanns Theater. Premiere am 20. November

Josephs erste Begegnung mit Maria im Tempel: "Hallo, ich bin Joseph, ich wohne nebenan. Sie sind sehr schön." Darauf Maria: "Vielen Dank." Mit solchen Dialogen haben wir die Weihnachtsgeschichte wohl alle noch nicht erlebt.

Die beiden Schauspieler Guido Fischer und Björn Jung nähern sich der Geburt Jesu eben auf etwas andere Weise. Ab Dienstag, 20. November, sind sie in Stratmanns Theater am Kennedyplatz zu erleben.

"Der Messias" heißt das Stück des britischen Autors Patrick Barlow, der das Geschehen um Maria und Joseph, König Herodes und all den anderen Protagonisten auf die Schüppe nimmt. Unterhalb der Gürtellinie bewegen sich die Texte dabei aber nie. "Der Messias wird sogar auf Kirchentagen und in vielen Kirchengemeinden gespielt", weiß Guido Fischer.

Natürlich sind die Figuren stark überzeichnet. Doch gerade das macht den Reiz dieser skurrilen Version aus, die mit einer ganzen Portion britischem Humor aufwarten kann. Das Besondere: Guido Fischer und Björn Jung spielen alle Rollen selbst.

Zunächst einmal betreten die beiden aber als Theo und Bernhard die Bühne, um dann ihre komödiantische Zeitreise 2000 Jahre in die Vergangenheit zu starten. Natürlich kommt es dabei bewusst zu diversen Pannen, die die Darsteller ungewollt zur Improvisation zwingen und entzweien.

Doch Guido Fischer und Björn Jung zählen auf die Mithilfe des Publikums: Das wird nämlich kräftig ins Geschehen mit einbezogen.

Premiere am Dienstag, 20. November, um 20 Uhr. Weitere Termine: 27.11., 4./11./18.12. Karten: Tel: 820 40 60.

Von Christoph Dittmann



Kommentare
Aus dem Ressort
Mutter soll vom Missbrauch an Madeleine W. gewusst haben
Mordprozess
Am vierten Prozesstag zum Mord an der 23-jährigen Madeleine W. wurde das Leben der jungen Mutter in den letzten Monaten vor ihrem Tod beleuchtet. Sie flüchtete vor ihrem Stiefvater, der sie sexuell missbrauchte. Eine Mitarbeiterin des Jugendamtes sagte aus, die Mutter haben vom Missbrauch gewusst.
Nach Einbruch - Essen Rockets spielen dank Spenden weiter
Skaterhockey
Die Firma „GbE Grundbau Essen“ hilft dem Skaterhockey-Bundesligisten mit 5000 Euro. Beim Einbruch vor einer Woche waren Helme und Handschuhe gestohlen und 28 Schläger zersägt worden. Jetzt kann eine neue Ausrüstung angeschafft und die Saison zu Ende gespielt werden. Freitag ist wieder Training.
Pierre seit einem Jahr vermisst – so kämpft Familie Pahlke
Vermisstenfall
Vor genau einem Jahr, am 17. September 2013, wurde der geistig behinderte Pierre Pahlke zum letzten Mal in Essen gesehen. Seitdem ist er spurlos verschwunden. Die verzweifelten Eltern hoffen immer noch, dass er lebt. In der Heimstatt Engelbert in Essen ist sein Zimmer unverändert eingerichtet.
Die verzweifelte Suche nach Pierre Pahlke – eine Chronologie
Vermisstenfall
Der Kriminalfall Pierre Pahlke ist einer der spektakulärsten und zugleich beklemmendsten der letzten Jahre in Essen. In dieser Chronologie dokumentieren wir diesen Vermisstenfall - vom 17. September 2013, dem Tag seines Verschwindens, bis heute, genau ein Jahr danach.
Essen will Zug für Zug raus aus dem US-Leasing
Stadtfinanzen
Stadt und Evag haben bei einem der höchst umstrittenen Steuerspar-Deals aus dem Jahr 2002 jetzt den Ausstieg eingeleitet.
Umfrage
Mehr als drei Monate nach dem Pfingstunwetter will die Stadt Essen nun die Bäume an den Nebenstraße auf Sturmschäden kontrollieren und testet dabei ein „freiwilliges Parkverbot“ für Anwohner. Glauben Sie, die Anwohner machen das mit?

Mehr als drei Monate nach dem Pfingstunwetter will die Stadt Essen nun die Bäume an den Nebenstraße auf Sturmschäden kontrollieren und testet dabei ein „freiwilliges Parkverbot“ für Anwohner. Glauben Sie, die Anwohner machen das mit?

 
Fotos und Videos
RWE verhindert Blamage
Bildgalerie
Niederrheinpokal
Fünf Jahrzehnte Essen
Bildgalerie
Historische Essen-Fotos
Spaziergang durch das Siepental
Bildgalerie
100 Orte in Essen