Das aktuelle Wetter Essen 15°C
Essen

Die etwas andere Weihnachtsgeschichte

06.11.2007 | 19:35 Uhr

Guido Fischer und Björn Jung spielen Patrick Barlows Komödie "Der Messias" in Stratmanns Theater. Premiere am 20. November

Josephs erste Begegnung mit Maria im Tempel: "Hallo, ich bin Joseph, ich wohne nebenan. Sie sind sehr schön." Darauf Maria: "Vielen Dank." Mit solchen Dialogen haben wir die Weihnachtsgeschichte wohl alle noch nicht erlebt.

Die beiden Schauspieler Guido Fischer und Björn Jung nähern sich der Geburt Jesu eben auf etwas andere Weise. Ab Dienstag, 20. November, sind sie in Stratmanns Theater am Kennedyplatz zu erleben.

"Der Messias" heißt das Stück des britischen Autors Patrick Barlow, der das Geschehen um Maria und Joseph, König Herodes und all den anderen Protagonisten auf die Schüppe nimmt. Unterhalb der Gürtellinie bewegen sich die Texte dabei aber nie. "Der Messias wird sogar auf Kirchentagen und in vielen Kirchengemeinden gespielt", weiß Guido Fischer.

Natürlich sind die Figuren stark überzeichnet. Doch gerade das macht den Reiz dieser skurrilen Version aus, die mit einer ganzen Portion britischem Humor aufwarten kann. Das Besondere: Guido Fischer und Björn Jung spielen alle Rollen selbst.

Zunächst einmal betreten die beiden aber als Theo und Bernhard die Bühne, um dann ihre komödiantische Zeitreise 2000 Jahre in die Vergangenheit zu starten. Natürlich kommt es dabei bewusst zu diversen Pannen, die die Darsteller ungewollt zur Improvisation zwingen und entzweien.

Doch Guido Fischer und Björn Jung zählen auf die Mithilfe des Publikums: Das wird nämlich kräftig ins Geschehen mit einbezogen.

Premiere am Dienstag, 20. November, um 20 Uhr. Weitere Termine: 27.11., 4./11./18.12. Karten: Tel: 820 40 60.

Von Christoph Dittmann

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Zwei brutale Räuber schlugen und traten auf ihr Opfer ein
Überfall
Erst überfielen sie brutal ihr Opfer, dann landeten sie im Gewahrsam: Die Polizei nahm zwei Täter fest, die einen 28-Jährigen ausgeraubt haben sollen.
Parktage feiern Premiere im Park von Schloss Hugenpoet
Veranstaltungen
Der Schlosspark Hugenpoet öffnet sich vom 30. April bis 3. Mai wieder für Besucher. 60 Aussteller bieten dann Nützliches für Haus und Garten.
Terrorangst wird Thema für das Jugendtheater
Bühne
Am Schauspiel Essen hat das Jugendstück „Ich rufe meine Brüder“ Premiere. Es erzählt von Terrorismusangst und den Folgen der Generalverdächtigung
Zwei Bewohner retten sich beim Dachstuhlbrand aus dem Haus
Feuerwehr
Die Feuerwehr löschte am Samstagnachmittag einen Dachstuhlbrand in Essen-Stadtwald. Die beiden Bewohner erlitten eine Rauchgasvergiftung.
25-Jähriger greift zwei Frauen in der Innenstadt an
Polizei
Die Polizei hat Samstagnacht einen 25-Jährigen in der Innenstadt festgenommen, der zwei Frauen angegriffen hatte. Bis vor kurzem war er noch in Haft.
Fotos und Videos
Jubiläum - Was wäre Essen ohne Altenessen?
Bildgalerie
Heimatgeschichte
RWE schlägt Siegen 2:1
Bildgalerie
Regionalliga
Blitzmarathon in Essen
Video
Tempokontrollen
article
2038613
Die etwas andere Weihnachtsgeschichte
Die etwas andere Weihnachtsgeschichte
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/die-etwas-andere-weihnachtsgeschichte-id2038613.html
2007-11-06 19:35
Essen