Die Aufführungen

Beteiligt sind an dem Bildungsprojekt „Queeny“ Schüler der Erich-Kästner-Gesamtschule in Steele, der Bertha-Krupp-Realschule in Frohnhausen, der Großenbruchschule in Altenessen, der Georgschule in Heisingen und der Stadthafenschule in Vogelheim.

Premiere hat „Queeny“ am 24. Mai, 18 Uhr, im Aalto-Theater. Weitere Aufführungen des Abends sind am 2. und 12. Juni geplant.

Karten sind erhältlich unter: 8122 200 oder www.theater-essen.de