Das aktuelle Wetter Essen 9°C
Verkehr

Die A40-Sperrung in Essen 2012

Zur Zoomansicht 16.07.2012 | 18:34 Uhr
Muskeleinsatz: Nicht nur mit schwerem Gerät, sondern auch ganz klassisch mit dem Presslufthammer werden die Bauarbeiten auf der gesperrten A40 derzeit voran getrieben, wie hier  beim Freilegen der Fahrbahnübergänge.Foto: Kerstin Kokoska/WAZ  FotoPoolEssen
Muskeleinsatz: Nicht nur mit schwerem Gerät, sondern auch ganz klassisch mit dem Presslufthammer werden die Bauarbeiten auf der gesperrten A40 derzeit voran getrieben, wie hier beim Freilegen der Fahrbahnübergänge.Foto: Kerstin Kokoska/WAZ FotoPoolEssenFoto: WAZ FotoPool

Erstmalig in der Geschichte der Bundesrepublik wird eine innerstädtische Autobahn für drei Monate komplett gesperrt. Es ist ein Großprojekt, das Vorbild für vergleichbare Bauarbeiten in der Zukunft werden könnte.

Vor der Sperrung der Autobahn 40 rechneten Autofahrer und Anwohner mit dem Schlimmsten. Das befürchtete ganz große Verkehrs-Chaos ist jedoch bislang ausgeblieben. Dennoch beeinflusst die Großbaustelle (nicht nur) das Leben der Berufspendler und der Menschen, die entlang der Umleitungsstrecken wohnen, massiv. Von den Bauarbeiten an sich bekommt die Öffentlichkeit häufig wenig mit. Grund genug für die Fotografen des WAZ FotoPools, hinter die Absperrungen und Bauzäune zu blicken.

Tobias Appelt

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Von Kettwig bis Kupferdreh
Bildgalerie
Luftbilder
Herbstcup der KRG
Bildgalerie
Rudern
Populärste Fotostrecken
BVB kann wieder jubeln
Bildgalerie
BVB
Anschlag in Kanada
Bildgalerie
Terror
Ehrengäste in lockerer Runde
Bildgalerie
NRZ Sportfete
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik
Neueste Fotostrecken
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Stronghold Crusader 2
Bildgalerie
Fotostrecke
Flug über Frankreich 1
Bildgalerie
In 500 Metern Höhe...
Uli Stein wird 60
Bildgalerie
Jubiläum
Facebook
Kommentare
Umfrage
Die AOK hat die Qualität von Operationen in Krankenhäusern bewertet – und dabei auch Essener Häuser unter die Lupe genommen. Wie wählen Sie ein Krankenhaus aus, wenn Sie operiert werden müssen?

Die AOK hat die Qualität von Operationen in Krankenhäusern bewertet – und dabei auch Essener Häuser unter die Lupe genommen. Wie wählen Sie ein Krankenhaus aus, wenn Sie operiert werden müssen?

 
Aus dem Ressort
AOK ermittelt Qualität von Operationen in Krankenhäusern
Gesundheit
Wie finde ich das passende Krankenhaus, wenn eine wichtige Operation ansteht? Eine Frage, die sich viele Patienten stellen. Die AOK Rheinland hat die Qualität der Essener Krankenhäuser jetzt für sechs Operationstypen bewertet. Bemerkenswert: Zwischen einzelnen Hospitälern klafft eine große Lücke.
Nur kurz Zeit zum Durchatmen
Pflege
Die Bundesregierung will Arbeitnehmer mit pflegebedürftigen Angehörigen stärker entlasten. So soll eine zehntägige Auszeit vom Job etwa vergütet werden. Kritik an dem Vorstoß kommt aus der Wirtschaft. Betriebe sollten nicht vollständig dem Rechtsanspruch von Arbeitnehmern ausgeliefert sein, heißt...
AOK bewertet Essener Krankenhäuser: alle Einzelergebnisse im Überblick
Gesundheit
Die AOK Rheinland hat für sechs Operationen die Behandlungsqualität der Essener Krankenhäuser gemessen. Hier finden Sie alle Einzelwertungen.
Stadt Essen will Standards für Asylheime festschreiben
Flüchtlinge
Der Sozialausschuss der Stadt Essen kommt am Donnerstag zu einer Asyl-Sondersitzung zusammen: Es soll um feste Qualitätsstandards für Flüchtlingsheime und um eine verlässliche Kontrolle gehen. Die Partei-Piraten fordern gar einen „Heim-TÜV“. Hintergrund sind die Vorwürfe gegen European Homecare.
Gutachten im Brustkrebs-Skandal entlastet Essener Radiologen
Brustkrebs-Skandal
Im Brustkrebs-Skandal um den Essener Radiologen Krüger hat die Staatsanwalt den Fall einer Patientin untersuchen lassen. Der Gutachter spricht Krüger von den Vorwürfen frei. Unterdessen weist der Geschäftsführer des Huyssensstifts den Verdacht gezielter Patienten-Verschiebung von sich.