Das aktuelle Wetter Essen 11°C
Stadionname

Der Name des neuen Stadions an der Hafenstraße in Essen sorgt für Diskussionen

09.08.2012 | 06:00 Uhr
Foto: Svenja Hanusch

Essen.   Der vom RWE-Konzern gewählte Name „Stadion Essen“ für die Spielstätte an der Hafenstraße in Essen löst wenig Begeisterung bei den Bürgern aus. Ein gelungener Spielzug, ein Volltreffer, ein Eigentor oder ein Lattenknaller? Ein Stimmungsbild aus der Fußgängerzone.

„Da war es dann mit dem ,voRWEggehen’ dahin“, mögen böse Zungen behaupten, denen der vom Energiekonzern und Sponsor RWE gewählte Name des wohl wichtigstens lokalen Bolzplatzes nicht in den Kram passt: „Stadion Essen “. Dabei hätte man in ihren Augen viel machen können: Rahn-Rund, Stadion an der Hafenstraße, Energie-Arena. Hätte, hätte, Lippens Ente.

Die Gedanken der Marketingstrategen waren frei – von Fantasie, unken die einen; oder unfrei von Zwängen, munkeln die anderen, um nicht den Eindruck zu erwecken, es handele sich um ein Stadion für die rot-weissen Viertliga-Kicker , sondern – wie die Stadtspitze gebetsmühlenartig wiederholt – für ganz Essen. Ein gelungener Spielzug, ein Volltreffer, ein Eigentor oder ein Lattenknaller? Die NRZ hörte sich gestern unter Bürgern in der Innenstadt um.

War da was?

Alexander Herborn (19) aus Dorsten kannte den neuen Namen noch nicht, und wird nicht gleich rot, aber als Schalke-Fan empfiehlt er lachend „Glückauf-Kampfbahn“ – denn: Glück kann der RWE (der Fußballverein) gebrauchen. Ob „recht einfallslos“ (Familie Bürger aus Bocholt), „nicht sehr kreativ“ (Sarah aus Dinslaken), oder „klingt ein bisschen langweilig“ (Lisa Reichert aus Gelsenkirchen) – mit der Idee erzeugt der Konzern keinerlei Spannung bei Touristen.

Anders sieht es auch nicht bei den Einheimischen aus: „So ein Konzern gibt seinen Namen doch nicht für einen Viertligisten her“, meint Hans Steinfurth. Die Namenspatenschaft als Verlegenheitskauf eines gleichnamigen Sponsors? Steinfurth wäre RWE-Stadion lieber gewesen, aber er hat auch Alternativvorschläge: Willi-Lippens-Stadion, Kumpel- oder Bergmann-Stadion. „2.Liga-Stadion“ fällt etwa Michael Ulbrich (38) ein. Und Georg Melches? Den hätten viele gern behalten. „Der Tradition wegen“, sagt Daniel Ahlers.

Namenvorschläge müssen her!

Praktikabel findet den neuen Titel dagegen die Damen-Welt: „leicht zu merken“, „normal“ und „kurz und knapp“. Doch die Enttäuschung überwiegt. Und noch mal ändern? Das könnte einer entscheiden, eben: ...nur der RWE!

@ Der Drops ist zwar gelutscht, aber aus Jux und Dollerei:
Schicken Sie uns Ihren Namensvorschlag fürs Stadion an NRZ Essen, Friedrichstraße 34-38, 45128 Essen; oder per E-Mail: lok.essen@nrz.de .

Neuer Rasen fürs neue Stadion

Tim Walther



Kommentare
20.12.2012
00:21
Der Name des neuen Stadions an der Hafenstraße in Essen sorgt für Diskussionen
von exmex | #33

Größenwahn Arena

13.08.2012
10:17
Der Name des neuen Stadions an der Hafenstraße in Essen sorgt für Diskussionen
von hollitd | #32

Ich denke der Name Stadion Essen ist nur eine Zwischenlösung bis der Name WestNetz bei RWE aktuell wird... Dann eben WestNetz-Stadion!!! Ob das schöner klingt..hmm

12.08.2012
20:11
Der Name des neuen Stadions an der Hafenstraße in Essen sorgt für Diskussionen
von Zeche | #31

Helmut Rahn Stadion ist nicht schlecht, Kaiserlautern hat auch ein Fritz Walter Stadion.

10.08.2012
21:31
Der Name des neuen Stadions an der Hafenstraße in Essen sorgt für Diskussionen
von lets-fetz-reds | #30

Schon einfallslos, aber was solls? RWE steigt auf und steigt auf und steigt auf und dann bauen wir uns ein eigenes Stadion..... Schönen Gruß Herr Paß...

10.08.2012
10:44
Der Name des neuen Stadions an der Hafenstraße in Essen sorgt für Diskussionen
von rentnergangxxl1 | #29

wie gehabt einige wenige bestimmen über die bevölkerung es ist ekel erregent

1 Antwort
Der Name des neuen Stadions an der Hafenstraße in Essen sorgt für Diskussionen
von schloppke | #29-1

Sagen Sie auch, wieso??

09.08.2012
20:56
....
von MS_MARS | #28

STADION ESSEN finde ich gut und passend.

09.08.2012
20:55
Der Name des neuen Stadions an der Hafenstraße in Essen sorgt für Diskussionen
von fussballnurmi123 | #27

RWE-ist-unaufhaltbar-Stadion

09.08.2012
19:05
Der Name des neuen Stadions an der Hafenstraße in Essen sorgt für Diskussionen
von 1955 | #26

Oberbürgermeister Paß-Stadion

09.08.2012
16:38
Der Name ist ....
von Ente | #25

WATZ-NIEWO-ARENA

09.08.2012
16:23
Der Name des neuen Stadions an der Hafenstraße in Essen sorgt für Diskussionen
von Boisfeuras | #24

Georg-Melches-Stadion. Das neugebaute Wembley-Stadion hat schließlich auch seinen Traditionsnamen behalten. Wieso sollte der bei RWE verschwinden, bloß weil für das alte in neues Stadion gebaut wurde?

Aus dem Ressort
Razzia in den Problemhäusern an der B 224 in Essen
Schrottimmobilien
Das Einwohnermeldeamt hat eine Häuserzeile an der Gladbecker Straße (B 224) kontrolliert. In den heruntergekommenen Wohnungen leben vorwiegend rumänische Armutsflüchtlinge. Auf dem Hinterhof türmen sich Müllberge. Die Nachbarn verfolgen den Niedergang mit einer Mischung aus Ohnmacht und Wut.
Streit um Gehalt für künftigen Chef in der VHS Essen
Volkshochschule
Direktoren-Stelle der Volkshochschule Essen ist seit knapp zehn Monaten unbesetzt. Ausschreibung entwickelt sich zur Hängepartie. Der Förderverein beschwert sich in einem „Offenen Brief“. Personalrat und Verwaltung uneins über künftige Bezahlung.
Penetrante Spendensammler und Infostände verärgern Kunden
Infostände
Werbende Tierschützer oder Parteien und genervte Bürger in der City: Passanten beklagen Anzahl der Stände und hartnäckige Sammler. Vorgaben gibt es durchaus, sagt die Stadt, denn die Anzahl und die Standorte seien genau festgelegt. Musiker etwa sollen alle 30 Minuten weiterziehen.
Düsseldorfer Flughafen baut für den XXL-Flieger A380 um
Luftverkehr
Der Airbus A380 könnte schon bald in Düsseldorf landen. Mit großen Umbauarbeiten bereitet sich der Flughafen auf die Ankunft des größten Passagierflugzeugs der Welt vor. Bisher machte der Monsterjet im Linienbetrieb einen Bogen um die Landeshauptstadt. Ein neuer Verbindungsanbau wird derzeit gebaut.
Grönemeyer wirbt in Altenessen für Gesundheitsunterricht
Gesundheit
In Altenessen steht jetzt "Gesundheit" auf dem Stundenplan — auf freiwilliger Basis der Schulen. Die Unterrichtsinhalte stammen vom Mediziner Dietrich Grönemeyer. Der hofft, dass sich das Modell durchsetzt. Schon seit 20 Jahren fordert er einen Gesundheitsunterricht für Kinder.
Umfrage
Zahlreiche Tierschützer, Parteien oder Hilfsorganisationen werben an Infoständen in der Fußgängerzone der Essener Innenstadt. Fühlen Sie sich dadurch gestört?

Zahlreiche Tierschützer, Parteien oder Hilfsorganisationen werben an Infoständen in der Fußgängerzone der Essener Innenstadt. Fühlen Sie sich dadurch gestört?

 
Fotos und Videos