Der juristische Streit und das Urteil

Das gesetzlich vorgeschriebene Unterrichtungsschreiben, das Wolff den Mitarbeitern zum Betriebsübergang geschickt hatte, enthielt nach Meinung des Gerichtes nicht alle notwendigen Informationen.


Wolff hatte den Klägern schon vorsorglich gekündigt.