Der Arbeitskreis Kunst und Soziales

Der Arbeitskreis Kunst und Soziales gründete sich 2013 und ist ein Teil der Sozialraumkonferenz, die regelmäßig auf Zollverein tagt.

Mitglieder des Arbeitskreises sind zurzeit: Bürgerzentrum Kon-Takt, Institut für Stadtteilentwicklung, Sozialraumorientierte Arbeit und Beratung der Universität Duisburg-Essen (ISSAB), Jugendamt Essen, Jugendwerk der Arbeiterwohlfahrt Essen, Jugendzentrum Schonnebeck, Pact Zollverein, Stellwerk GmbH, Stiftung Zollverein („Zollverein mittendrin“).