Der Abwasserkanal Emscher ist 51 Kilometer lang

Der 4,5 Milliarden Euro teure Emscher-Umbau dauert bis 2020. 285 von 400 Kanalkilometern sind schon verlegt worden, knapp 125 von 350 Kilometer Gewässerläufe wurden ökologisch verbessert.


Der Oberlauf der Emscher und ihre Nebenläufe in Dortmund sind seit 2010 auf 24 km Länge komplett abwasserfrei – und heute weitestgehend renaturiert, ebenso die früheren Emscher-Arme Alte und Kleine Emscher in Duisburg.


Herzstück des Emscher-Umbaus ist der 51 km lange und 10 bis 40 Meter tiefe Abwasserkanal, der nach 2017 das Schmutzwasser aufnimmt. Die Beton-Kanalrohre haben einen Durchmesser zwischen 1,60 und 2,80 Meter.