Das Verhältnis von Kultur und Natur

Rellinghausen..  Bilden die Bereiche Natur und Kultur philosophisch betrachtet ein Gegensatzpaar? Dieser Frage geht Dr. Hans-Joachim Pieper, Professor für Philosophie an der Universität Bonn, am Montag, 22. Juni um 17 Uhr im Augustinum, Renteilichtung 8-10, nach. So wurden technische und zivilisatorische Entwicklungen schon früh von kritischen Stimmen begleitet. Vor allem der Philosoph Jean-Jacques Rousseau hat den Naturzustand des Menschen verklärt und den vermeintlichen Fortschritt für nahezu alle moralischen und politischen Missstände verantwortlich gemacht. Auch heute noch wird „Natur“ häufig verstanden als ein Gegenentwurf zur „Kultur“, als Formel für das Gemachte, das mal als Bedrohung, mal als Erlösung beschworen wird. Professor Pieper sieht die Auflösung dieses Gegensatzes in einer Kultur, die das Unverfügbare der Welt und des Menschen anerkennt und integriert.

Der Eintritt beträgt sechs Euro. Weitere Info gibt es unter www.augustinum-essen.de oder telefonisch unter 431-1.