Das aktuelle Wetter Essen 13°C
Essen

Das „Theaterlabor“ hat geöffnet

04.10.2012 | 00:19 Uhr

Das „Theaterlabor“ des Schauspiel Essens sucht für die gerade begonnene Spielzeit motivierte junge Leute ab 16, die sich zum Beispiel als Theaterkritiker oder in einer Onlinetruppe versuchen wollen. Was kann man in einer Theateraufführung entdecken, wie der Konzeption des Regisseurs auf die Spur kommen? Und wie wichtig ist dem Leser des Artikels die persönliche Meinung des Schreibers? In wöchentlichen Redaktionssitzungen werden diese und ähnliche Fragen in der „Kritikerrunde“ behandelt und mit Fachleuten diskutiert. Nach gemeinsamen Theaterbesuchen und Nachbesprechungen geht’s dann ab an die Tasten! Das Redaktionsteam trifft sich in der Saison 2012/2013 erstmals am 24. Oktober um 18 Uhr.

Ebenfalls an diesem Tag trifft sich die Onlinetruppe zum ersten Mal. Alle, die sich ein Leben ohne Facebook, ICQ oder Skype nicht mehr vorstellen können und am Computer kreativ werden möchten, sind hier goldrichtig. Die Onlinetruppe beschäftigt sich insbesondere mit den Wirkungsweisen von so genannten Socializern. Dabei geht es auch darum, in Zusammenarbeit mit Mitarbeitern des Schauspiel Essen selbst Fotos oder Videomitschnitte von den Aufführungen zu machen oder Trailer zu gestalten. Wer darüber hinaus Lust hat, sich technisch zu betätigen, lernt die Experten aus der Ton- und Lichtabteilung des Theaters kennen und darf bei der einen oder anderen Vorstellung auch mal mit hinter den Regelpulten stehen.

Interessierte können sich unter theaterpaedagogik@schauspiel-essen.de anmelden.


Kommentare
Umfrage
Die A40 und A52 im Essener Osten sind seit Mittwochabend gesperrt. Dort muss ein alter Bergbauschacht verfüllt werden. Wie reagieren Sie?

Die A40 und A52 im Essener Osten sind seit Mittwochabend gesperrt. Dort muss ein alter Bergbauschacht verfüllt werden. Wie reagieren Sie?

 
Aus dem Ressort
Die Südtiroler Stuben – das Ausflugslokal am Baldeneysee
Gastrokritik
Die Südtiroler Stuben sind das Ausflugslokal am Nordufer des Baldeneysees.
Essener läuft alleine 1800 Kilometer durch Deutschland
Erkundung
Vom Rickelsbüller Koog nach Einödsbach: IT-Fachmann Hubert Wüllner will die Republik zu Fuß erkunden, er läuft von der dänischen bis zur österreichischen Grenze. Der Mann aus dem Essener Norden hat sich über 20 Jahre auf dieses Abenteuer vorbereitet.
Die „Universitätsallianz Ruhr“ stellt sich vor
Hochschulen
Die Uni Duisburg-Essen (UDE), die Ruhr-Universität Bochum und die Technische Universität Dortmund arbeiten seit 2007 zusammen. Ihrer Hochschul-Kooperation haben sie jetzt einen neuen, kürzeren Namen gegeben: „Universitätsallianz Ruhr“. Dieser sei „griffiger“ für internationale Auftritte, heißt es.
Das Asbachtal in Kupferdreh
Bildgalerie
100 Orte in Essen
Im Asbachtal in Kupferdreh geht Essen ins Bergische Land über.
Leiden mit Jesus auf dem Kreuzweg
Karfreitag
Karfreitag im Essener Ostviertel: Voller Emotionen stellen Mitglieder der Italienischen Gemeinde den Leidensweg des Heilands nach, der im Elisenpark gekreuzigt wird. Das Spektakel der 70 Darsteller geht vielen Zuschauern sehr nah