Das aktuelle Wetter Essen 13°C
Gewinnspiel-Finale

Das sind die Gesichter des Ideenparks 2012

24.08.2012 | 13:09 Uhr
Bitte recht witzig: Hunderte Besucher nutzen die Gelegenheit, sich in der Fotobox in der Gläsernen Redaktion ablichten zu lassen.Foto: WNM

Essen.  Bei unseren Online-Votings während der Messe hatten sich zwölf Bilder von Besuchern in unserer Ideenpark-Redaktion für die Endausscheidung qualifiziert. Heute um 12 Uhr endete das Finale. Die "Gesichter des Ideenparks 2012" stehen nun fest.

Die Gesichter des Ideenparks 2012 stehen fest: Nicola Kamen aus Herne, Jana Virnich und Ugur Ekener aus Essen und die junge Duisburgerin Liv Gartke und ihre Freunde Daniel und Sarah - hier hat sich nur Liv auf dem Anmeldezettel eingetragen - gewinnen je einen IPod-Touch in schwarz mit 8 GB Speicherkapazität. Herzlichen Glückwunsch.

Unter den Teilnehmern des mit der Abstimmung verbundenen Gewinnspiels haben wir weitere acht Gewinner ausgelost: Je ein DVD-Player der Marke DK geht an Anja Rotter aus Witten, Wolfgang Bach aus Essen, Gunther Falkenhahn aus Essen, Quinto Gaggi aus Herne und Sabine Heinen aus Bedburg-Hau. Der "Pommesführer Ruhr - die 50 kultigsten Buden" geht an Markus Graf aus Bochum. Das Buch "Die schönsten Biergärten im Revier" hat Michaela Hojka aus Duisburg gewennen, und der Ruhrgebiets-Guides "RuhrKompakt" geht an Johanna Meister aus Winterberg. Alle Bücher sind im Klartext-Verlag erschienen. Der Rechtsweg ist bei diesem Gewinnspiel sowie auch hinsichtlich des Ergebnisses des Finalvotings ausgeschlossen.

Zum Hintergrund: Mehrere tausend Leute besuchten uns an den 13 Ideenpark-Tagen in unserer Gläsernen Redaktion in Halle 2. Hunderte ließen sich fotografieren und nahmen eine Titelseite von WAZ, NRZ, WR oder Westfalenpost mit ihrem Konterfei mit. 287 meldeten ihre Fotos zum Online-Voting an und stellten sich in zwölf Tages-Votings zur Wahl um den Einzug in das Finale. Unter den zwölf Siegerbildern konnten Sie die drei allerbesten bestimmen. 5416 Stimmen wurden in der Finalrunde abgegeben.

Und weil's einfach schön war und - Hand aufs Herz - wir jedem einzelnen Teilnehmer den Sieg gegönnt hätten: Hier finden Sie die Bilder von allen, die mitgemacht haben, geordnet nach den Tagen der Teilnahme. Viel Spaß beim Durchklicken:

Ideenpark-Gesicht - Tag 12
Ideenpark-Gesicht - Tag 11
Ideenpark-Gesicht - Tag 10
Ideenpark-Gesicht - Tag 9
Ideenpark-Gesicht - Tag 8
Ideenpark-Gesicht - Tag 7
Ideenpark-Gesicht - Tag 6
Ideenpark-Gesicht - Tag 5
Ideenpark-Gesicht - Tag 4
Ideenpark-Gesicht - Tag 3
Ideenpark-Gesicht - Tag 2
Ideenpark-Gesicht - Tag 1

   



Kommentare
26.08.2012
10:01
Das Gesicht des Ideenparks wählen und gewinnen
von festusdirk | #1

Wo finde ich besagten Daumen? Vielleicht im Internet Explorer?

1 Antwort
Das Gesicht des Ideenparks wählen und gewinnen
von itta | #1-1

Hallo,gute Frage,den such ich auch !!!

Aus dem Ressort
In Kray steht Essens höchster Kirchturm
Vermessung
Das Rätsel, ob nun der Kirchturm von St. Hubertus in Bergerhausen oder St. Barbara im Stadtteil Kray höher in den Himmel ragt, ist gelöst. Angehende Vermessungstechniker haben den jahrelangen Disput nun ein für alle Mal beendet. Auch der Brandschaden an der St. Hubertus-Kirche ändert an dem Ergebnis...
Theaterpassage wird für Gastro-Kette Okinii umgebaut
Restaurant
Ein japanisches Szene-Lokal der Restaurant-Kette Okinii zieht ins Einkaufszentrum am Hirschlandplatz. Es soll der Theaterpassage den erhofften Besucher-Zuwachs bringen. Ein weiterer Mieter mit langer Tradition verlässt dagegen die Passage, in der auch ein Vapiano-Restaurant untergebracht ist.
102-Jährige übt für Tanzwettbewerb eines Seniorenstifts
Späte Stars
Mit einem Filmkalender machten die Contilia-Seniorenstifte zu Jahresbeginn weltweit Furore. Nun starten sie mit ihren Bewohnern ein Tanzprojekt, das sich an TV-Formate wie Let’s Dance anlehnt. Da tanzt die 102-Jährige mit einem 25-Jährigen. Der Contest wird sogar im GOP-Theater über die Bühne gehen.
Zahl der Einbrüche ging in Essen kaum zurück
Einbrüche
Die Einbrecher haben in Essen im ersten Halbjahr 2014 beinahe genauso oft zugeschlagen wie im gleichen Zeitraum 2013. Die Aufklärungsquote ist zwar immer noch gering, aber sie ist immerhin um knapp vier Prozent gestiegen. Das liegt an den Aufklärungskampagnen und an wachsamen Nachbarn, so die...
Anstoß für die Sportanlage im Krupp-Park-Süd
Stadtentwicklung
Der Untergrund wird in Kürze auf versteckte Hohlräume untersucht. Danach beginnen die Bauarbeiten für die neue städtische Sportanlage im südlichen Teil des Krupp-Parks zwischen Berthold-Beitz-Boulevard, Frohnhauser Straße und Haedenkampstraße. Geplante Fertigstellung: Ende 2015.
Umfrage
Die Gastro-Kette Okinii wird 2015 mit einem japanischen Sushi- und Grill-Restaurant in die Theaterpassage zwischen Rathenaustraße und Hirschlandplatz ziehen, wo es auch ein Vapiano-Restaurant gibt. Die Sparkasse hofft auf „Okinii als Frequenzbringer“.

Die Gastro-Kette Okinii wird 2015 mit einem japanischen Sushi- und Grill-Restaurant in die Theaterpassage zwischen Rathenaustraße und Hirschlandplatz ziehen, wo es auch ein Vapiano-Restaurant gibt. Die Sparkasse hofft auf „Okinii als Frequenzbringer“.

 
Fotos und Videos
Herbstcup der KRG
Bildgalerie
Rudern