Das aktuelle Wetter Essen 19°C
Monopoly

Das ist Essens „Schlossallee“ – und das die „Badstraße“

03.01.2016 | 10:00 Uhr
Das ist Essens „Schlossallee“ – und das die „Badstraße“
Foto: Montage/ Sebastian Konopka

Essen.   Vor 80 Jahren wurde in den USA das Patent für Monopoly eingetragen. Wir haben anhand der Bodenrichtwerte die teuerste und die günstigste Straße in Essen ermittelt.

Vor 80 Jahren wurde in den USA das Patent für „Monopoly“ eingetragen. In den Folgejahren ging es mit dem Gesellschaftsspiel steil nach oben. Auch in Deutschland würfeln sich Millionen durch die fiktive Stadt, freuen sich über die teure Schlossallee und ziehen ein langes Gesicht, wenn sie nur die Badstraße kaufen dürfen.

Was das mit Essen zu tun hat? Wir haben anhand der Bodenrichtwerte einmal die teuerste und die günstigste Straße in Essen ermittelt. Die „Schlossallee“ ist demnach die Graf-Spee-Straße in Bredeney mit einem durchschnittlichen Bodenwert von 540 Euro pro Quadratmeter. Die „Badstraße“ wäre die Schalker Straße in Katernberg, wo der Quadratmeter im Schnitt 140 Euro wert ist. Beide haben wir besucht - Reverenz an Monopoly zum Geburtstag!

Teuerste Wohnstraße
Besonders und teuer: Die Graf-Spee-Straße in Essen

Die Bewohner der Graf-Spee-Straße schätzen vor allem die Ruhe, die Nähe zu Rüttenscheid und Stadtwald und die gute Nachbarschaft.

 

Preiswerteste Straße
Schöner Wohnen auf der Schalker Straße in Essen

Essens preiswerteste Straße ist die Schalker Straße: Zechenhäuser sind Privateigentum, vorne lärmt der Verkehr, hinten erstrecken sich riesige Gärten.

 

Für Nutzer des Mobilportals:

Besonders und teuer: Die Graf-Spee-Straße in Essen. Zum Artikel. / Preiswerteste Straße: Schöner Wohnen auf der Schalker Straße in Essen. Zum Artikel.

Weitere Folgen und Statistiken unserer "Leben im Revier"-Serie "So wohnt Essen" :

  
  
Monopoly
Das ist Essens „Schlossallee“ – und das die „Badstraße“

Vor 80 Jahren wurde in den USA das Patent für Monopoly eingetragen. Wir haben anhand der Bodenrichtwerte die teuerste und die günstigste Straße in...

Preiswerteste Straße
Schöner Wohnen auf der Schalker Straße in Essen

Essens preiswerteste Straße ist die Schalker Straße: Zechenhäuser sind Privateigentum, vorne lärmt der Verkehr, hinten erstrecken sich riesige Gärten.

Aus der Aareal-Bank wird ein Wohn- und Werbehaus

Von außen zeigt sich die Huyssenallee 48 in einem Mausgrau. Doch als Ingo Plass das erste Mal in der ehemaligen Aareal-Bank stand, da entfuhr ihm ein...

Teuerste Wohnstraße
Besonders und teuer: Die Graf-Spee-Straße in Essen

Die Bewohner der Graf-Spee-Straße schätzen vor allem die Ruhe, die Nähe zu Rüttenscheid und Stadtwald und die gute Nachbarschaft.

Wohnen
Pioniere mitten in der Stadt – Wohnen im Essener Univiertel

Rita und Thomas Mickler wohnen im neuen Universitätsviertel am Berliner Platz. Dort zählten sie zu den ersten Bewohnern. Das Umfeld ist zuweilen...

Ranking
Wo in Essen die meisten Kinder und Jugendlichen wohnen

In welchen Essener Stadtteilen wohnen besonders viele Kinder und Jugendliche? Wo leben wenige unter 18-Jährige? Ein Stadtteil-Ranking.

Leben im Revier
Schöner, leiser und wärmer im umgebauten Bunker

Das Ehepaar Butnariu lebt seit 2004 in einer gemütlichen Eigentumswohnung in Altenessen. Der Unternehmer Werner Rittmann hat den Bunker umgebaut.

Statistik
So unterschiedlich ist die Geburtenrate in den Stadtteilen

In welchem Essener Stadtteil ist die Geburtrate besonders hoch? Wo ist sie auffällig niedrig? Ein Rangliste mit allen 50 Stadtteilen finden Sie hier.

Wohnen
Ehepaar zieht vom Eigenheim in die zehnte Etage

Lisa und Klaus Krämer haben ihr Haus verkauft und sind im Alter noch mal umgezogen. Nun sind sie näher dran am Stadtleben und leben barrierefrei.

Statistik
Ranking: So alt sind die Menschen in den Essener Stadtteilen

In welchen Essener Stadtteilen ist die Bevölkerung besonders jung? Wo leben eher ältere Menschen? Ein Stadtteil-Ranking.

Wohnen
Sicherheits-Studie: Essener fühlen sich zu Hause wohl

Gute Nachbarschaft und störende Müllecken: 6500 Essener wurden zu ihrem Wohnumfeld befragt. Nun legt das Max-Planck-Institut die Antworten vor.

Statistik
So viele neue Wohnungen entstanden in den Stadtteilen

In welchen Essener Stadtteilen sind im Jahr 2014 besonders viele neue Wohnungen fertiggestellt worden? Das Stadtteil-Ranking finden Sie hier.

Wohnen in Essen
Ein Kettwiger berichtet, wie es sich am Wasser lebt

Der Fotograf Ralf Schultheiß wohnt seit einigen Jahren an der Ruhr und kann sich keinen schöneren Ort in Essen vorstellen.

Stadtteil-Ranking
Wo es in Essen die meisten Ein-Zimmer-Wohnungen gibt

7.536 Ein-Raum-Wohnungen gibt es in Essen. Wie sie auf die Essener Stadtteile verteilt sind, erfahren Sie in dieser Rangliste.

Wohnen in Essen
Firma sieht auch in Essen Trend zum „Mikro-Wohnen“

Das Unternehmen I Live will an der Stelle der alten AOK ein Appartement-Haus für Studenten bauen. Die Räume sind mini, der Preis eher nicht.

Statistik
Stadtteil-Ranking: Wo es in Essen die meisten Wohnungen gibt

In welchem Essener Stadtteil gibt es die meisten Wohnungen und in welchen die wenigsten? Eine Übersicht über alle 50 Stadtteile finden Sie hier.

Wohnen in Essen
Kaufrausch bei Häusern und Eigentumswohnungen reißt nicht ab

Der Essener Immobilien-Markt läuft auch 2015 gut. Günter Bergmann von der Sparkasse erklärt, was den Markt antreibt und was die Essener suchen.

Statistik
Stadtteil-Ranking: Wo es in Essen die meisten Wohnungen gibt

In welchem Essener Stadtteil gibt es die meisten Wohnungen und in welchen die wenigsten? Eine Übersicht über alle 50 Stadtteile finden Sie hier.

Wohnen
Was das Leben auf der Margarethenhöhe so besonders macht

Wohnen in Essen: Die Margarethenhöhe gehört zu den beliebtesten Quartieren. Die Bewerberlisten sind lang. Eine Familie zeigt ihr neues Zuhause dort.

Rangliste
Stadtteil-Ranking: Wo die Essener den meisten Wohnraum haben

In welchen Essener Stadtteilen haben die Menschen wenig Wohnfläche pro Kopf? Und wo besonders viel? Ein Auszug aus der Statistik.

Wohnen in Essen
Essen ist eine Stadt der Mieter

Nur 22 Prozent der Wohnungen werden vom Eigentümer selbst bewohnt. Die Mieten sind recht günstig, der Häuserbestand aber recht alt. Eine Statistik.

Statistik
So viele Einwohner haben die 50 Essener Stadtteile

In welchem Essener Stadtteil leben die meisten Einwohner? Und in welchem die wenigsten? Wo ist die Bevölkerungsdichte hoch? Wo niedrig? Ein Einblick.

 

.

Kommentare
03.01.2016
20:00
Das ist Essens „Schlossallee“ – und das die „Badstraße“
von lykanthrop | #4

War klar, Schalker Str., wer will schon in einer Straße wohnen, die so heisst..;-)

Funktionen
Fotos und Videos
Start des Essener Firmenlaufs 2016
Bildgalerie
Firmenlauf
Krater in Essen-Kray
Bildgalerie
Wasserschaden
article
11419380
Das ist Essens „Schlossallee“ – und das die „Badstraße“
Das ist Essens „Schlossallee“ – und das die „Badstraße“
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/das-ist-essens-schlossallee-und-das-die-badstrasse-id11419380.html
2016-01-03 10:00
Essen