Circus Josefina feiert

Teelbruch..  Es dauert nicht mehr lang, dann ist der Zirkus wieder in der Stadt. Vom 27. bis zum 31. Juli werden 100 Kinder am Projekt „Circus Josefina“ der Kinder- und Jugendhilfe St. Peter teilnehmen und fünf Tage lang Manegenluft schnuppern, viel über die eigenen Fähigkeiten lernen.

Start mit Gottesdienst um Zirkuszelt

Die Zirkuswoche findet bereits zum 15. Mal statt und steht in diesem Jahr unter dem Motto „Wunderland“. Offizieller Start ist bereits am Sonntag, 26. Juli, mit dem Gottesdienst im Zirkuszelt der Familie Antoni, das erneut seinen Platz auf der Wiese an der Meisenburgstraße finden wird.

Mit der großen Jubiläums-Gala-vorstellung am Freitag, 31. Juli, endet die Woche für die Nachwuchsartisten. Die mehrstündige Vorstellung beginnt um 15.30 Uhr (der Einlass erfolgt ab 15 Uhr).

Wie in jedem Jahr werden die Eintrittskarten heiß begehrt sein. Der Vorverkauf startet am Dienstag, 14. Juli im Kinderheimladen „Pusteblume“ (Hauptstraße 128). Der Preis beträgt acht Euro auf allen Plätzen.