Christian Wulff spricht in Steele

Der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff kommt in der nächsten Woche zu einer Veranstaltung nach Steele. Er spricht mit Schülern des Humann-Gymnasiums. Wulff ist eingeladen worden von Lutz Friedrich, einem ehemaligen Schülersprecher des Humann-Gymnasiums und dem Initiator der Reihe „Humann im Dialog“. Obwohl Friedrich mittlerweile längst in Münster Jura studiert, führt er die Reihe weiter.

Veranstaltung ist nicht öffentlich

Mit Christian Wulff ist es Friedrich erneut gelungen, eine außerordentlich prominente Figur der politischen Zeitgeschichte nach Steele zu holen. Zuletzt kamen auf Friedrichs Einladung der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner, die NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft oder der damalige Finanzminister Peer Steinbrück.

Die Veranstaltung ist nicht öffentlich. Zugelassen sind ausschließlich Schüler der Oberstufe des Carl-Humann-Gymnasiums.

Geplant ist ein Vortrag Wulffs, anschließend findet eine Diskussion statt. Ob Wulff dabei auch auf seine turbulente Amtszeit als Bundespräsident eingeht, die bekanntlich mit seinem Rücktritt endete, ist offen.