„Chaoten in die Unfallklinik schicken“

In der Neujahrsnacht haben Chaoten wieder Böller und Raketen auf Feuerwehrleute geworfen. Das sagen unsere Leser bei Facebook zu den Attacken auf die Retter:

Da hilft nur eines: Das Knallen verbieten. Anders kann man diesen Chaoten wohl nicht beikommen.

Ich böller in der Neujahrsnacht gerne – aber mit dem nötigen Respekt. Ich kann ein solches Verhalten absolut nicht verstehen. Der Abend soll Freude und den Neuanfang bescheren.

Eine kalte Dusche mit drei bis fünf Bar sollte hier doch die Defizite in der Erziehung eiskalt ausgleichen

Die Leute werden immer respektloser.

Diese Chaoten sollte man in eine Unfallklinik schicken. Dort können sie sich anschauen, welche Verletzungen Böller anrichten können. Vielleicht bringt das Einsicht.

Respekt vor anderen Menschen oder Gemeingut kennen diese Chaoten nicht.

Da wünscht man sich doch, dass den Leuten, die Böller auf Feuerwehrleute werfen, mal ernsthaft etwas passiert und ihnen geholfen werden muss. Vielleicht denken sie dann anders über die Einsatzkräfte, die in solchen Nächten ihren Dienst tun.