Das aktuelle Wetter Essen 6°C
Brände

Brandstiftungen in Steele und Kray halten Polizei in Atem

23.05.2012 | 14:43 Uhr
Brandstiftungen in Steele und Kray halten Polizei in Atem
Gleich zwei Mal rückten Feuerwehr und Polizei am Dienstagabend wegen Brandstiftungen aus.Foto: Ingo Otto

Essen.   In einem Mehrfamilienhaus in Kray setzten Unbekannte zwei im Hausflur abgestellte Kinderwagen in Brand, in Steele steckte ein offenbar psychisch kranker Mann seine Erdgeschosswohnung selbst an: Feuerwehr und Polizei hatten am Dienstagabend alle Hände voll zu tun. Bei den Bränden kam niemand zu Schaden.

Zwei Fälle von Branstiftung haben am Dienstagabend Feuerwehr und Polizei beschäftigt. Gegen 18.30 Uhr hatten Unbekannte in einem viergeschossigen Mehrfamilienhaus an der Schwelmhöfe in Kray zunächst zwei im Flur abgestellte Kinderwagen in Brand gesetzt.

Aus der dritten Etage geborgen

Eine achtköpfige Familie musste aus der dritten Etage geborgen werden. Verletzt wurde niemand. Das Treppenhaus wurde beschädigt, die Mieter konnten nach kurzer Zeit in ihre Wohnungen zurück.

Die Arbeiten waren durch viele Schaulustige erschwert worden. Nur mit einem großen Aufgebot gelang es der Polizei, den Brandort abzusichern.

Zur gleichen Zeit brennt Wohnung in Steele

Etwa zur gleichen Zeit setzte ein 29-Jähriger seine Wohnung in Steele in Brand. Der psychisch kranke Mann hatte sich zuvor selbst verletzt und verließ anschließend das Haus. Zeugen alarmierten die Polizei, die ihn wenig später auf der Krayer Straße aufgriff und ins Krankenhaus brachte. Der Brand in der Erdgeschosswohnung konnte schnell gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Die Polizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung.

  • Hinweise zu den Brandstiftern in Kray nimmt die Polizei unter Tel.: 0201 / 8290 entgegen.


Kommentare
23.05.2012
15:21
Brandstiftungen in Steele und Kray halten Polizei in Atem
von red-fly | #1

Gestern um diese Uhrzeit hatten wir knapp 30 Grad. Da hat ein Brand natürlich die besten Bedingungen.

1 Antwort
Brandstiftungen in Steele und Kray halten Polizei in Atem
von Fabia | #1-1

Heisst das, bei 20 Grad sind Brandstiftungen schwieriger ?

Aus dem Ressort
Essener Weihnachtsmarkt 2014
Bildgalerie
Innenstadt
Rundgang über den Essener Weihnachtsmarkt am ersten Wochenende.
Essener Weihnachtsmarkt im Wandel
Bildgalerie
Advent
Zum 42. Mal gibt es den Internationalen Weihnachtsmarkt in Essen.
Drei jugendliche Schüler bringen Raddieb zur Strecke
Diebstahl
Drei Schüler des Helmholtz-Gymnasiums vereitelten eine Straftat, indem sie einen Fahrraddieb vor der Schule aufhielten. Der Mann war zuvor aus dem Gefängnis entlassen worden – und war der Polizei bestens bekannt. Dass die Welt aber dennoch ungerecht sein kann, musste Schüler Léon nun erfahren.
E-Mail mit brisanter Anfrage an Dezernentin veröffentlicht
Kommunalpolitik
Einen verbalen Schlagabtausch im Stadtrat löste eine E-Mail aus, die anscheinend gestreut worden war, ohne dass Absender und Adressat davon gewusst hätten: Darin soll Ratsfrau Müller-Hechfellner (Grüne) von Dezernentin Simone Raskob Informationen erbeten haben, um OB Paß zu attackieren.
Essen Motor Show zeigt PS-Protze und Kurioses in Chrom
Auto-Messe
Ab Samstag gibt die Messe wieder Gas: Dann öffnet die Essen Motor Show. Für Autoliebhaber gibt in diesem Jahr ausgefallene Designstudien, aufgemotzte und historische Fahrzeuge sowie Sonderschauen zu Formel I und Jaguar. Ein Überblick darüber, was man nicht verpassen sollte.
Umfrage
Welchem Wildtier sind Sie in einem dicht besiedelten Teil Essens schon einmal begegnet?

Welchem Wildtier sind Sie in einem dicht besiedelten Teil Essens schon einmal begegnet?

 
Fotos und Videos