Brandstifter am Werk

Wer sich durch die HoGeSa-Foren im Internet quält, dem fällt rasch auf, dass dort nicht gerade die hellsten Köpfe unterwegs sind. Aber sie sind es, die sich von Rattenfängern leicht (ver-)führen lassen. Etwa von jenem Pro NRW-Führer, der bei den Hooligans in erster Reihe mitmischt. Ein Provokateur, der mit einem Bein im Stadtrat steht – und mit dem anderem im braunen Sumpf. Der sich als Biedermann ausgibt, aber in Wirklichkeit gefährlicher Brandstifter ist. Dass ausgerechnet solche Gesellen mit Anzeigen gegen die Polizei vorgehen, gegen jene also, die auch ihr Recht auf Meinungsfreiheit schützen, ist einfach nur widerlich.