Das aktuelle Wetter Essen 13°C
Protest

Bordell-Pläne für Betrieb in Bergeborbeck in Essen sind derzeit vom Tisch

20.07.2012 | 18:22 Uhr
Bordell-Pläne für Betrieb in Bergeborbeck in Essen sind derzeit vom Tisch
Anwohner demonstrierten am Schacht Neu-Cöln gegen die dort geplante Ansiedlung eines Bordellbetriebs.Foto: Sebastian Konopka

Essen.   Pläne für den Bordell-Betrieb in Bergeborbeck sind zurzeit wegen formaler Fehler vom Tisch. Die Anwohner können aufatmen, der Antragsteller jedoch auch nachbessern.

Zum Bauantrag für einen neuen Bordellbetrieb in Bergeborbeck, den die Stadt jetzt geprüft hat, meldet sie erste Ergebnisse: „Der Bauantrag war nicht vollständig und geht daher zurück an den Antragsteller“, sagt Stadt-Sprecherin Jeanette Kern. Das heißt für die Stadt gleichzeitig: „Es liegt kein Antrag mehr vor.“

Nachbesserung möglich

Die Nachbarn, die an Schacht Neu-Cöln in den vergangenen Wochen Sturm gegen die Pläne gelaufen sind , können zwar aufatmen. Eine endgültige Entwarnung ist das indes nicht. Denn der Antragsteller hat die Möglichkeit nachzubessern, erklärt Jeanette Kern. So wie er eingegangen sei, sei er unprüfbar gewesen. Er habe formal nicht gestimmt.

So waren etwa bei den Rettungswegen die Maße für die Breite nicht angegeben. Es gab keine Angaben zu Stellplätzen, so dass nicht klar geworden sei, wo die Fahrzeuge abgestellt werden sollten. Die Frage der Fluchtfenster sei nicht geklärt gewesen, nennt die Sprecherin einige der formalen Fehler. Eine Frist für die Nachbesserung bestehe für den Antragsteller nicht. Er könne ihn jederzeit wieder einreichen.

Dominika Sagan

Kommentare
05.10.2012
19:51
Bordell-Pläne für Betrieb in Bergeborbeck in Essen sind derzeit vom Tisch
von Juliusfritz | #8

Ach was unsere Politiker immer für Probleme haben.
Seitdem Mitarbeiter von Versicherungen per Jet ins Bordell geflogen werden, kann man den...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Ein rockiges Familienfest
Open Air
Das Werdener Pfingst Open Air hat längst Kultstatus: Zur 33. Auflage kamen wieder Musikfans aller Altersklassen, um die entspannte Atmosphäre und...
Wenn die Vorsorge das Leben retten
Medizin
Bei Hans-Jürgen Füngers aus Überruhr wurde ein kleiner Darmkrebs entdeckt. Der Ex-Patient wirbt für rechtzeitige Untersuchungen
Essener Fußballclubs stemmen sich gegen Gewalt
Gewalt im Sport
Alle Vereine unterzeichnen eine Resolution. Zudem sollen sie zusammen mit der Stadt künftig parrallel das Hausrecht ausüben und Verbote aussprechen...
Baby bei Vollbremsung eines Linienbusses verletzt
Unfall
Ein Baby wurde verletzt, als ein Linienbus in der Essener City abrupt bremste. Offenbar löste die Vollbremsung eines anderen Fahrer den Vorfall aus.
Fahrerin verliert Kontrolle über ihren Wagen
Polizei
Weil sie die Kontrolle über ihren Wagen verlor, fuhr eine 53-Jährige in Essen-Horst in ein geparktes Fahrzeug – das auf ein drittes Auto geschoben...
Fotos und Videos
BSV Gut Ziel
Bildgalerie
Schützen-und Heimatverein...
RWE verliert 1:2 gegen Köln 2
Bildgalerie
Regionalliga
article
6901227
Bordell-Pläne für Betrieb in Bergeborbeck in Essen sind derzeit vom Tisch
Bordell-Pläne für Betrieb in Bergeborbeck in Essen sind derzeit vom Tisch
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/bordell-plaene-fuer-betrieb-in-bergeborbeck-in-essen-sind-derzeit-vom-tisch-id6901227.html
2012-07-20 18:22
Essen, Bergeborbeck, Bordell, Puff, Prostitution, Protest, Anwohner,Nachbarn, Pläne, Rettungswege, Unterschriften, Rotlichtviertel, Erotik, Gewerbegebiet, Jeanette Kern,
Essen