Das aktuelle Wetter Essen 9°C
Winter

Blitzeis in Essen - Schwerverletzter nach Unfall und Busausfälle

06.12.2012 | 10:41 Uhr
Blitzeis in Essen - Schwerverletzter nach Unfall und Busausfälle
Eisglatte Straßen in Essen hatten Donnerstagmorgen einen Schwerverletzen und mehrere Busausfälle zur Folge.Foto: dapd/Norbert Millauer

Essen.  Wintereinbruch in Essen: Ein 39-Jähriger ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag bei einem Unfall auf eisglatter Straße in Essen-Gerschede in seinem Auto eingeklemmt und schwer verletzt worden. Donnerstagmorgen legte die Eisglätte zudem den Busverkehr im Essener Süden teilweise lahm.

Bei einem Verkehrsunfall in Essen-Gerschede ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gegen 0.38 Uhr ein 39 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Er war mit seinem VW-Transporter bei glatter Fahrbahn gegen einen Betonmast der Straßenbahnoberleitung geprallt. Das teilt die Feuerwehr Essen mit.

Straßenglätte

Ein Hauch von Winter in Essen - für die Evag war er Donnerstagmorgen deutlich spürbar: Vereiste Straßen haben zu Einschränkungen des Busverkehrs im...

Bei Eintreffen der Rettungskräfte war er in seinem stark deformierten Fahrzeug eingeklemmt. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Transporter mit hydraulischen Rettungsgeräten geöffnet und der schwer verletzte Patient so aus seiner Lage befreit. Der Notarzt behandelte ihn, anschließend erfolgte der Transport in ein Krankenhaus.

Vermutlich zu schnell unterwegs

Der genaue Unfallhergang wird von der Polizei untersucht. Nach ersten Erkenntnissen fuhr der Mann die Donnerstraße aus Richtung Oberhausen entlang und kam kurz vor der  Einmündung Pausmühlenstraße in einem Rechtsknick von der Straße ab. Laut Polizei war er vermutlich auf der vereisten Straße zu schnell unterwegs. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto rechts über den Gehweg in den angrenzenden Busch geschleudert.

Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten,  sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Telefon 0201-829-0.

Kommentare
08.12.2012
15:11
Blitzeis in Essen - Schwerverletzter nach Unfall und Busausfälle
von Schorlemme | #9

Es gibt keine Unfälle wegen Glatteis oder schlechtem Wetter, es gibt nur Unfälle durch unangepasste Fahrweise.

Wenn ich mit 50 KmH über eine vereiste...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Pro Asyl kritisiert neue Flüchtlingsunterkünfte in Essen
Asyl
Der Rat der Stadt Essen hat 750 weitere Plätze in neuen Asylheimen beschlossen. Pro Asyl kritisiert die Umstände in den neuen Flüchtlingsunterkünften.
Kleingärtner bestohlen – Polizei findet noch mehr Diebesgut
Diebstahl
Ein 32-Jähriger hat offenbar systematisch in einer Kleingartenanlage in Essen-Altendorf Gegenstände gestohlen – vom Vordach bis zum Stein-Buddha.
Streikbereitschaft von Erziehern und Sozialarbeitern wächst
Kita-Streik
Der Kita-Streik geht am Montag in die vierte Woche und die Eltern sind immer genervter. Die Streikfront bröckelt jedoch nicht.
Der Bettler und die Missverständnisse
Prozess
Er ist Alkoholiker, gehört zur City-Bettlerszene und eckt immer wieder an. Jetzt droht ihm die Einweisung in die geschlossene Psychiatrie.
Bundespolizei stellt 52 Zentimeter lange Machete sicher
Bundespolizei
Ein 50-Jähriger war am Donnerstag mit einer Machete in einem Discounter im Essener Hauptbahnhof unterwegs. Die Bundespolizei stellte die Waffe sicher.
Fotos und Videos
article
7365074
Blitzeis in Essen - Schwerverletzter nach Unfall und Busausfälle
Blitzeis in Essen - Schwerverletzter nach Unfall und Busausfälle
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/blitzeis-unfall-in-essen-fordert-einen-schwerverletzten-id7365074.html
2012-12-06 10:41
Unfall, Winter, Glatteis, Blitzeis, Feuerwehr
Essen