Unfallflucht – Polizei sucht Fahrer eines dunklen Skoda Yeti

Die Polizei Essen sucht den Fahrer eines dunklen Skoda Yeti, der am vergangenen Mittwoch in einen Unfall verwickelt war.
Die Polizei Essen sucht den Fahrer eines dunklen Skoda Yeti, der am vergangenen Mittwoch in einen Unfall verwickelt war.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Nach einem Unfall in Essen-Stadtwald sucht die Polizei nach dem Fahrer eines dunklen Skoda Yeti, der einen BMW touchierte und dann weiter fuhr.

Essen..  Nach einem Unfall in Essen-Stadtwald sucht die Polizei seit Montag einen flüchtigen Autofahrer. Der Unfall ereignete sich bereits am vergangenen Mittwoch.

Gegen 18.10 Uhr fuhr ein 38-Jähriger mit seinem silberfarbenen BMW auf der Heisinger Straße vom Stadtwaldplatz aus kommend. Auf der Linksabbiegerspur in die Vittinghoffstraße überholte ihn ein schwarzer Skoda Yeti. Laut Polizei touchierte dieser Wagen den BMW an der linken Seite. „Verbotenerweise scherte er anschließend vor dem Essener ein“, so die Polizei.

Nach dem Unfall beschleunigte der unbekannte Fahrer und fuhr davon. Die Polizei Essen bittet um Hinweise zu dem Unfall und dem dunklen, vermutlich schwarzen Skoda Yeti mit Essener Kennzeichen. Die Essener Polizei ist unter der Telefonnummer 0201-8290 erreichbar.