Nachbar rettet Mieter aus Brandwohnung im Westviertel

Foto: WAZ FotoPool

Essen..  Einem 38-jährigen Bewohner eines Hauses an der Zimmerstraße im Essener Westviertel ist es zu verdanken, dass bei einem Brand am Freitag keine Personen zu Schaden kamen.

Der Mann hatte gegen 21 Uhr im Treppenhaus Brandgeruch wahrgenommen und festgestellt, dass der Geruch aus einer Wohnung im Parterre kam. Als er an der Tür klopfte, entgegnete der 79-jährige Mieter, dass es bei ihm nicht brennen würde. Durch die Fensterscheibe sah man aber deutlich Flammen.

Daraufhin trat der Nachbar die Tür ein. Mit einer Decke und mehreren Eimern Wasser gelang es ihm, den Brand zu löschen, bevor Polizei und Feuerwehr eintrafen. Da der Mieter einen verwirrten Eindruck machte, wurde er in ein Krankenhaus gebracht.