Das aktuelle Wetter Essen 13°C
Polizei

Motorradfahrer verletzt sich bei Zusammenstoß schwer

08.07.2009 | 12:59 Uhr

Essen. Ein Motorradfahrer ist am Dienstagnachmittag bei der Kollision mit einem Opelfahrer schwer verletzt worden. Der 46-Jährige wollte seinen Pkw auf der Katzenbruchstraße wenden, als er mit der Suzuki des 35-Jährigen zusammenstieß.

Auf der Katzenbruchstraßes ist am Dienstagnachmittag ein Opel mit einem Motorrad kollidiert. Ein 46-Jähriger Opelfahrer war in Richtung Stoppenberg unterwegs. An der Kreuzung Karolingerstraße wendete er sein Fahrzeug.

Dabei kam es zur Kollision mit dem Motorradfahrer (35), der die Katzenbruchstraße in entgegen gesetzter Richtung befuhr. Ein Krankenwagen brachte den schwer verletzten Zweiradfahrer in eine Klinik. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Suzuki musste abgeschleppt werden.

DerWesten



Kommentare
08.07.2009
14:13
Motorradfahrer verletzt sich bei Zusammenstoß schwer
von SAM | #1

Wieder ein beknackter Autofaher der anscheinend zu dumm zum sicheren und umsichtigen Bewegen seines Fahzeuges ist.

Hoffentlich folgt eine Anklage gegen den Autofahrer!!!

Aus dem Ressort
Unbekannter schlägt im Bus die Frau eines Rollstuhlfahrers
Fahndung
Mit einem Foto fahndet die Essener Polizei nach einem bislang unbekannten Mann, der eine Frau (48) in einem Linienbus der Evag ins Gesicht geschlagen haben soll. Die Frau wollte gerade ihrem Mann, der im Rollstuhl saß, beim Aussteigen helfen. Dies ging dem Unbekannten offenbar nicht schnell genug.
Fußballverein akzeptiert lebenslange Sperre für Spieler
Gewalt im Fußball
Die DJK Jugendsport Altenessen hat überraschend die lebenslange Sperre für ihren Ex-Spieler akzeptiert. Der 21 Jahre alte Rotsünder hatte einen Gegenspieler in der Kreisliga C mit einem Kopfstoß zu Boden gebracht und gegen den Kopf getreten. Die Spruchkammer hofft auf Abschreckung.
Dreister Dieb klaut am Hauptbahnhof Socken und Zahnpasta
Bundespolizei
Tragetasche, Socken, Zahncreme und ein Parfüm: Genau 24,90 Euro Wert hatte die Beute, die ein Ladendieb am Essener Hauptbahnhof machte. Die Polizei nahm ihn am Dienstagabend fest, weil die Waren elektronisch gesichert waren und Alarm auslösten. Zudem fanden die Beamten ein Messer in seiner Tasche.
Schon vier Anzeigen gegen Wachpersonal von Essener Asylheim
Flüchtlinge
Nach aktuellem Stand soll es in Essen-Altendorf in vier Fällen zu Übergriffen von Wachpersonal auf Asylbewerber gekommen sein; bei der Polizei liegen Anzeigen der Flüchtlinge vor. Die CDU sieht nun das Land NRW in der Pflicht, Mindestanforderungen zu formulieren. FDP will Aufgabenteilung in Heimen.
Nachbarn überführen in Essen frechen Betrüger
Betrug
Eine unangenehme Situation gaukelte ein Betrüger am Montag gegen 19 Uhr Anwohnern der Walter-Hohmann-Straße im Essener Südviertel vor. Er habe sich versehentlich ausgeschlossen und benötige dringend Geld für einen Schlüsseldienst.
Umfrage
Wenn Sie Touristen einen Tipp geben sollten, welche Sehenswürdigkeit sollten sie sich in Essen anschauen?

Wenn Sie Touristen einen Tipp geben sollten, welche Sehenswürdigkeit sollten sie sich in Essen anschauen?

 
Fotos und Videos
Essener Villa in Flammen
Bildgalerie
Feuer
Polizei stellt Schmuck sicher
Bildgalerie
Diebesgut
Tage der offenen Tür
Bildgalerie
Feuerwehr Essen