Das aktuelle Wetter Essen 20°C
Diebstahl

Lkw mit 15 gestohlenen Fahrrädern in Essen gestoppt

24.05.2012 | 10:59 Uhr
Lkw mit 15 gestohlenen Fahrrädern in Essen gestoppt
Archiv-Bild von einem Einsatz im Jahr 2009: Damals beschlagnahmte die Polizei 54 gestohlene Fahrräder in Essen-Bochold.

Essen.   Bei einer Schwerpunktaktion gegen Fahrraddiebstahl der Polizei Münster mit Unterstützung durch das Essener Polizeipräsidium sind insgesamt 1084 Fahrzeuge kontrolliert worden. In Essen ging den Fahndern ein dicker Fisch ins Netz - sie stoppten einen Lkw mit 15 gestohlenen Fahrrädern.

Fast jede sechste Straftat in Münster ist ein Fahrraddiebstahl. Anlass für die Polizei in Münster, bei einer Schwerpunktaktion auch Amtshilfe der Essener Kollegen zu erbitten. Insgesamt wurden 1084 Fahrzeuge kontrolliert.

Am Mittwochabend wurde in Essen ein Lkw gestoppt, der 15 gestohlene Fahrräder geladen hatte, die zum größten Teil Aufbruchspuren aufwiesen. Die Überprüfung ergab ein als gestohlenes Fahrrad aus Münster und andere Fahrräder mit Aufbruchspuren, die aus dem Raum Sassenberg und Marl stammten. Alle Räder wurden sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Darüber hinaus wurden in Essen zwei weitere Transporter mit gestohlenen Rädern angehalten. Ingesamt wurden bei der Schwerpunktaktion 23 Fahrräder sichergestellt. Gegen sechs Tatverdächtige wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.



Kommentare
25.05.2012
07:54
Fahrraddiebstahl eindämmen
von maluma | #1

Das Team von www.fahrrad-jaeger.de hat eine Platform geschaffen, die versucht Fahrraddiebstahl zu verringern und den Dieben endlich einen Riegel vorzuschieben.

Aus dem Ressort
Verdächtiger nach Taschendiebstahl am Hauptbahnhof gefilmt
Fahndung
Die Essener Polizei sucht mit Fotos nach einem Mann, den die Beamten verdächtigen, die Tasche einer Frau am Essener Hauptbahnhof gestohlen und anschließend mit der Kreditkarte Geld an mehreren Automaten in der Umgebung abgehoben zu haben. Die Ermittler hoffen auf Hinweise.
Feuerwehr rettet vier Menschen aus brennendem Haus
Wohnungsbrand
Menschenrettung in Essen-Altendorf: Am Dienstagmorgen musste die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand an der Haus-Berge-Straße ausrücken. Dort konnte sie vier Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Sicherheit bringen, zwei davon wurden verletzt.
Gesuchter Drogenbesitzer am Hauptbahnhof Essen festgenommen
Drogen
Beamte der Bundespolizei haben am Montag am Essener Hauptbahnhof einen 25-Jährigen festgenommen. Der Mann wurde per Haftbefehl gesucht, weil er wegen des Erwerbs von Drogen zu einer Haftstrafe verurteilt worden war. Bei der Durchsuchung fanden die Bundespolizisten wieder Drogen bei dem Mann.
Mehrere Zeugenhinweise auf vermissten Essener (21)
Vermisst
Seit rund einer Woche wird ein 21-jähriger Essener vermisst. Der geistig behinderte Mann war am 24. August aus seiner Wohnung verschwunden. Nun haben sich mehrere Zeugen gemeldet. Sie gaben an,Duy Linh VUin Düsseldorf gesehen zu haben. Die Polizei aber konnte ihn bislang nicht finden.
Räuber schlagen auf Jugendliche ein und erbeuten Handy
Überfall
In der Nacht auf Montag wurden zwei Fußgänger im Südviertel ausgeraubt. Die beiden Opfer (18 und 19 Jahre alt) hatten sich zuvor in Bahnhofsnähe mit den beiden Tätern unterhalten.
Umfrage
Pfarrer Gereon Alter aus Essen ließ sich im TV mit Eiswasser überschütten – auch um auf die Freiwilligkeit von Nächstenliebe hinzuweisen. Wie finden Sie den Auftritt des Geistlichen?
 
Fotos und Videos
Tage der offenen Tür
Bildgalerie
Feuerwehr Essen
Baumarkt-Dach eingestürzt
Bildgalerie
Unwetter-Folgen
Hinter den Kulissen der Feuerwehr
Video
WAZ öffnet Pforten