Das aktuelle Wetter Essen 16°C
Unfall

Fußgänger prallt gegen Bus – Polizei sucht Fahrgäste

12.01.2015 | 18:25 Uhr
Fußgänger prallt gegen Bus – Polizei sucht Fahrgäste
Die Polizei sucht Zeugen für einen Busunfall, der sich bereits am vergangenen Donnerstag ereignete.Foto: Andreas Bartel

Essen.  Nach einem Unfall in Essen sucht die Polizei Fahrgäste, die in einem Bus der Linie 160 gesessen haben. Ein 44-jähriger Fußgänger wurde schwer verletzt.

Die Polizei sucht nach einem Unfall auf der Frillendorfer Straße in Essen Zeugen, die in einem Bus der Linie 160 saßen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, ereignete sich der Unfall bereits am vergangenen Donnerstag.

Demnach musste gegen 6.40 Uhr ein in Richtung Stadtmitte fahrender Bus an der Ampel der Einmündung Heimstättenweg stark abbremsen. Dabei prallte ein 44-jähriger Fußgänger gegen den Linienbus.

Laut Polizei verließen die Fahrgäste den Bus, während die Rettungssanitäter den Schwerverletzten versorgten. Die Ermittler bitten nun diese Fahrgäste sich unter der Telefonnummer 0201-8290 als Zeugen zu melden.

Kommentare
12.01.2015
22:42
Fußgänger prallt gegen Bus – Polizei sucht Fahrgäste
von osis | #1

Verstehe die Meldung nicht... Hat der Fußgänger den Bus gerammt? Oder der Bus den Fußgänger? Irgendwie wirr... War die Ampel rot?

Funktionen
Fotos und Videos
Brennende S-Bahn evakuiert
Bildgalerie
Deutsche Bahn
Bombenentschärfung in Essen
Bildgalerie
Großeinsatz
Brand über dem Café Ruhrblick
Bildgalerie
Feuerwehr
article
10229091
Fußgänger prallt gegen Bus – Polizei sucht Fahrgäste
Fußgänger prallt gegen Bus – Polizei sucht Fahrgäste
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/blaulicht/fussgaenger-prallt-gegen-bus-polizei-sucht-fahrgaeste-id10229091.html
2015-01-12 18:25
Polizei,Unfall,Bus,Fußgänger,Heimstättenweg
Blaulicht