Das aktuelle Wetter Essen 15°C
Motorrad übersehen

22-Jährige stürzt und verletzt sich schwer

12.11.2009 | 14:07 Uhr

Essen. Bei einem Unfall auf der Fulerumer Straße wurde eine 22-jährige Motorradfahrerin am Mittwochabend schwer verletzt. Ein Autofahrer hatte die 22-Jährige beim Anfahren übersehen und stieß gegen ihr Motorrad.

Zu einem Unfall mit einer schwer verletzten Motorradfahrerin auf der Humboldtstraße wurde die Polizei am Mittwochabend, 11. November, gegen 18.20 Uhr gerufen.

Ein 50-jähriger Opelfahrer war in Richtung Haarzopf unterwegs und musste in Höhe der Beekmannstraße an einem Stoppschild anhalten. Eine Motorradfahrerin (22) fuhr auf der Fulerumer Straße und wollte über die Humboldtstraße ebenfalls in Richtung Haarzopf weiter. Nach eigener Schilderung übersah der Opelfahrer beim Anfahren die junge Frau und stieß gegen ihr Motorrad. Dadurch stürzte sie zu Boden und verletzte sich schwer.

Mit einem Rettungswagen kam sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Das Verkehrskommissariat 22 hat die Ermittlungen zu dem Unfall übernommen.

DerWesten

Kommentare
13.11.2009
15:46
22-Jährige stürzt und verletzt sich schwer
von motobear | #3

Das stimmt mit den rechts vorbeifahrenden Zweiradfahrern! Aber das sind dann meistens Radfahrer (Und nicht Motorradfahrer!), die dabei auch noch sich...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Falscher Streifenwagen an der B 224 – Polizei Essen entsetzt
Polizeiauto
Ein Duisburger parkte sein falsches Polizeiauto an der Gladbecker Straße und täuschte die Autofahrer, die vom Gas gingen.
25-Jährige fährt beim Abbiegen Fußgänger in Essen-Leithe an
Unfall
Ein 51-jähriger Fußgänger ist am Donnerstagmorgen in Essen-Leithe von einer Autofahrerin angefahren worden. Der Mann erlitt schwere Verletzungen.
Mutter des getöteten Babys war Essener Jugendamt bekannt
Familiendrama
Nach dem tödlichen Fenstersturz eines sechs Monate alten Babys ist nun bekannt geworden, dass die Mutter die Hilfe des Jugendamtes gesucht hatte.
Atomkraft-Gegner klettern an Vordach des RWE-Towers hoch
RWE-Tower
Umweltaktivisten sind am Donnerstag an einem Vordach der RWE-Zentrale in Essen hochgeklettert. Dort rollten sie ein Protestbanner aus.
Vier Jungen steckten Traditionsgaststätte Am Hallo in Brand
Brandstiftung
Vier Jungen im Alter zwischen 11 und 14 Jahren haben die Gaststätte in Essen-Schonnebeck in Brand gesteckt. Zeugenhinweise führten zu den Tätern.
Fotos und Videos
article
1430117
22-Jährige stürzt und verletzt sich schwer
22-Jährige stürzt und verletzt sich schwer
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/blaulicht/22-jaehrige-stuerzt-und-verletzt-sich-schwer-id1430117.html
2009-11-12 14:07
Blaulicht