Bischof lädt zur Pfingstmesse in den Dom

Bischof Franz-Josef Overbeck feiert im Essener Dom eine festliche Pfingst-Messe. Beginn ist am Sonntag, 24. Mai, um 10 Uhr. Musikalisch gestaltet wird das Pontifikalamt vom Domchor, der gemeinsam mit dem Essener Jugend-Symphonie-Orchester Mozarts „Trinitatismesse“ aufführt (Missa in C, KV 167). Die Pfingstvesper feiert Dompropst Thomas Zander mit den Gläubigen im Dom um 17 Uhr.

Ebenfalls um 10 Uhr beginnt am Pfingstmontag, 25. Mai, ein festlicher Gottesdienst mit Weihbischof Ludger Schepers. Im Rahmen dieser Messe wird der Weihbischof neun Erwachsenen aus Essen, Duisburg, Gelsenkirchen und Herne das Sakrament der Firmung spenden. Die musikalische Gestaltung des Pontifikalamts übernehmen die Essener Domsingknaben mit Solisten und Musikern der Essener Philharmoniker mit Joseph Haydns Missa Sancti Nicolai G-Dur.

Seit 1998 empfangen Erwachsene aus dem Ruhrbistum und darüber hinaus am Pfingstmontag im Essener Dom das Sakrament der Firmung. Wer sich für die Erwachsenenfirmung 2016 interessiert, kann sich über die Vorbereitung und die Feier im Bischöflichen Generalvikariat informieren, 22 04 280 (Dr. Nicolaus Klimek) oder nicolaus.klimek@bistum-essen.de.