„Betreute Comedy“ in der Zeche Carl

Altenessen..  „Damals war ich schlanker“ – unter diesem Programmtitel präsentiert Jens Heinrich Claassen ein Best of aus den vergangenen zehn Jahren. Am Donnerstag, 23. April, ist der Comedian in der Zeche Carl zu Gast; los geht’s an der Wilhelm-Nieswandt-Allee um 20 Uhr (Vorverkauf 14 € zzgl. Gebühren, Abendkasse 17 €).

Jens Heinrich Claassens Mama hat gesagt, wenn man irgendwo eingeladen ist, muss man ein Geschenk mitbringen. Und nun wurde Jens Heinrich eingeladen in der Zeche Carl zu spielen. Darüber hat er sich so gefreut, dass er sich ein spezielles Mitbringsel hat einfallen lassen: Ein Programm mit den besten Liedern und Geschichten aus den letzten zehn Jahren. Und dabei sollen die Zuschauer mehr erfahren, als Sie jemals über Jens Heinrich Claassen wissen wollten.

Jens Heinrich Claassen ist momentan einer der Senkrechtstarter im Comedybereich. Seine „betreute Comedy“ ist mittlerweile auf den renommiertesten Bühnen im deutschsprachigen Raum und darüber hinaus zu finden. Auf den Schiffen der Aida-Flotte gilt er als Allzweckwaffe, im Fernsehen ist er Stammgast bei NightWash, im Quatsch Comedy Club und bei diversen weiteren Produktionen. Jens Heinrich Claassen war außerdem 2012 für den Prix Pantheon nominiert. Er ist Gewinner der Goldenen Lachmöwe und des NDR Comedy Contest 2014.